Inhalt

Fach-Beratung Heimat-Pflege in Leichter Sprache

  1. Die Fach-Beratung für Heimat-Pflege ist im Kloster Benediktbeuern.

    Sie berät Menschen bei allen Fragen zur Heimat-Pflege in Oberbayern.

    Zum Beispiel:

    • Was ist besonders an unserer Heimat?
    • Wie kann man alte Gebäude schützen?
    • Wie kann man die bayerische Kultur erhalten?
    Die Fachberatung Heimatpflege ist im Maierhof. Der Maierhof ist im Kloster Benediktbeuern
  2. Doktor Norbert Göttler ist der Heimat-Pfleger des Bezirks Oberbayern:

    • Er erforscht das Leben der Menschen in Oberbayern.
    • Er erforscht ihre Geschichte und Gewohnheiten.
    • Er erforscht ihre Sprache.
    Der Bezirkshaimatpfleger Norbert Göttler lachend im Freien vor Bäumen. © Bezriks-Heimat-Pfleger Norbert Göttler
  3. Die Fach-Beratung Heimat-Pflege kann man anrufen:

    Die Telefonnumer ist:

    08857 88-850

    Oder man kann eine E-Mail schreiben an:

    info@fachberatung-heimatpflege.de

    Blick in die Fach-Beratung mit Eingangstresen und Regalen mit Katalogen. Man sieht die alte Gewölbedecke des Gebäudes. © Fachberatung Heimatpflege
  4. Wer hat diese Seite gemacht?

    Die Texte sind übersetzt von:
    • Anna Schattenhofer, Atelier für Leichte Sprache, Köln
    • Susanne Göbel, Büro für Leichte Sprache, Kassel
    • Peter Bechmann, Bezirk Oberbayern,
      Presse- und Informations·stelle.

    Die Zeichnungen sind von:
    Lebenshilfe Bremen e.V., Leichte Sprache - Die Bilder,
    Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.