Inhalt

Museen des Bezirks Oberbayern

Über die ländliche Vergangenheit Oberbayerns informieren die zwei Freilandmuseen des Bezirks: das in der Nähe des Kochelsees gelegene Freilichtmuseum Glentleiten sowie das Bauernhausmuseum Amerang bei Wasserburg am Inn. In beiden Museen können die Besucherinnen und Besucher die besondere Atmosphäre der alten Wohnhäuser und Werkstätten hautnah erleben sowie alte Handwerkstechniken kennenlernen: zum Beispiel das Spinnen und Filzen oder die Arbeit von Wagner und Schmied.

Neben den eigenen Museen unterstützt der Bezirk Oberbayern über Zweckverbände eine Vielzahl weiterer Museen in Oberbayern. Sie alle erzählen von den Menschen, deren Arbeit das Gesicht Oberbayerns geprägt hat: von den Hopfenbauern in der Hallertau bis zu den Holzknechten im waldreichen Süden. Auch wer sich für die Frühgeschichte Oberbayerns interessiert, wird fündig: Im „kelten römer museum manching“ geht es um die keltische Siedlung der Vindeliker bei Manching und um das nahe gelegene Römerkastell in Oberstimm.


Historische Bauernhäuser unter leicht bewölktem Himmel, im Vordergrund grüne Wiesen.
Foto: Nixdorf © Archiv FLM Glentleiten

Unsere Museen

  • Freilichtmuseum Glentleiten

    Das Freilichtmuseum Glentleiten ist das größte Freilichtmuseum Südbayerns.

  • Bauernhausmuseum Amerang

    Das Bauernhausmuseum Amerang bietet Einblicke in den ländlichen Alltag von Chiemgau und des Rupertiwinkel.

  • Freilichtmuseum Donaumoos

    Das Tagelöhnerhaus und zwei Moosbauernhöfe des Donaumooses sind originalgetreu eingerichtet und als »Museumshäuser" zu besichtigen.

  • kelten römer museum manching

    Das »kelten römer museums manching« liegt am Rande des europaweit besterforschten keltischen Oppidums. Es lockt mit spektakulären Ausstellungsstücken.

  • Deutsches Hopfenmuseum

    Das Museum in Wolnzach liegt im Herzen der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt.

  • Holztechnisches Museum

    Das in Deutschland einmalige Holztechnische Museum zeigt die Vielfalt des Werkstoffes Holz und die Leistungsfähigkeit der Holzverarbeitung.

  • Holzknechtmuseum

    Das Holzknechtmuseum Ruhpolding liegt direkt an der Deutschen Alpenstraße.

  • Psychiatriemuseen

    Einblicke in die hundertjährige Geschichte der Therapie psychisch kranker Menschen geben zwei vom Bezirk Oberbayern geförderte Psychiatrie-Museen.

  • Wanderausstellung

    Die Wanderausstellung des Bezirks "Hartes Brot - Gutes Leben" zeigt den Wandel der Arbeits- und Lebenswelten in Oberbayern von 1830 bis zur Moderne.

  • Angebote für Kinder

    Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in den Museen sorgen für Spaß und Unterhaltung und vermitteln Wissen auf spielerische Weise.

Publikationen unserer Museen

  • Glentleiten & Amerang: Unser Leitbild

    Das Leitbild des Freilichtmuseums Glentleiten und des Bauernhausmuseums Amerang

    Erscheinungsdatum: 2019

    Art der Publikation: Flyer, 4 Seiten

    Die gedruckte Ausgabe kann man zur Zeit nicht bestellen. Sie können die PDF-Version herunterladen.

Alle Publikationen anzeigen

Aktuelle Meldungen

  • Offen! Zum Mitmachen!

    Nachdem das Künstlerhaus wegen der gesetzlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie lange Zeit geschlossen war, dürfen nun wieder Besucherinnen der Besucher zu den Ausstellungen: Mit „Eastern Sugar“ nimmt der Bezirk Oberbayern zum ...

    Datum: 21.05.2021

  • Eastern Sugar Oberbayern

    Vom 24. April bis 20. Juni zeigt das Europäische Künstlerhaus Oberbayern unter dem Titel "Eastern Sugar Oberbayern" zwei Kunstausstellungen.

    Datum: 06.04.2021

  • Mehr Geld fürs Holzknechtmuseum Ruhpolding

    Der Bezirk Oberbayern zahlt ab diesem Jahr jährlich 110.000 Euro für das Holzknechtmuseum Ruhpolding, an dem er über einen Zweckverband beteiligt ist. Das hat der Bezirksausschuss im Bezirkstag von Oberbayern in seiner heutigen Sitzung beschlossen. ...

    Datum: 25.03.2021

  • Museum für alle

    Im Holzknechtmuseum Ruhpolding brechen neue Zeiten an: Das Museum, an dem der Bezirk Oberbayern über einen Zweckverband beteiligt ist, erneuert seine Daueraustellung und passt das Konzept den heutigen Anforderungen an. Dr. Ingeborg Schmid, ...

    Datum: 25.03.2021

Mehr Meldungen anzeigen

Termine / Veranstaltungen

  • Flößerei früher und heute

    Sonderausstellung in Kooperation mit dem Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen e.V. und dem Inn-Museum Rosenheim. Am 11. und 25. August findet jeweils von 10 - 12 Uhr Flöße basteln für Kinder statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Blick über den Gartenzaun

    Was wächst im Garten des Schiebl-Hofs (Gebäude Nr. 62)? Freilichtmuseum Glentleiten

    Ein grüner Kräutergarten mit einem Zaun aus Weidengeflecht.
  • Blick über den Gartenzaun

    Was wächst im Garten des Schiebl-Hofs (Gebäude Nr. 62)? Freilichtmuseum Glentleiten

    Ein grüner Kräutergarten mit einem Zaun aus Weidengeflecht.
  • Treffen an der Tanke

    nur bei gutem Wetter! Freilichtmuseum Glentleiten

    Schwarz-Weiß Aufnahme einer Tankstelle aus der Nachkriegszeit: Unter einem Dach stehen mehrere Zapfsäulen, am Straßenrand ragt ein Ausleger mit dem Gasolin-Logo in die Straße. Im Hintergrund steht ein Werktattgebäude.
  • Museumsgespräche

    mit Abstand mehr erfahren! Freilichtmuseum Glentleiten

Alle Termine anzeigen