Inhalt

Soziales

Der Bezirk Oberbayern nimmt wichtige Aufgaben im Sozialwesen wahr. Als überörtlicher Träger der Sozialhilfe finanziert er Leistungen für Menschen mit Behinderungen und für Menschen mit Pflegebedarf. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinem individuellen Bedarf. Menschen mit Behinderungen sollen passende Hilfen erhalten. Das Wunsch- und Wahlrecht sind eine wichtige Orientierung.

In der Eingliederungshilfe für Menschen mit körperlichen, geistigen und/oder seelischen Behinderungen ist der Bezirk Oberbayern zuständig für Leistungen zur sozialen Teilhabe. Das sind zum Beispiel Hilfen zur Schul- und Hochschulbildung, Reha-Maßnahmen, Hilfen in Werk- und Förderstätten, ambulante und stationäre Wohnangebote.

Mit der Hilfe zur Pflege unterstützt der Bezirk Oberbayern Menschen, die ihre Pflege nicht aus ihrem eigenen Einkommen und Vermögen finanzieren können. Die Pflege kann zuhause oder in einem stationären Pflegeheim erfolgen.

Eine lachende Frau spielt auf Bongo-Trommeln. Eine Frau begleitet sie auf einer Gitarre.
Foto: Miriam Dörr © fotolia.com

Themen im Bereich Soziales

  • Kinder und Jugendliche

    Mit bedarfsgerechten Hilfen werden Kinder und Jugendliche mit Behinderungen oder drohenden Behinderungen optimalgefördert.

  • Erwachsene mit Behinderungen

    Hilfen für Menschen mit Behinderungen umfassen die Lebensbereiche Wohnen, Arbeit, Freizeit und Mobilität.

  • Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten

    Der Bezirk Oberbayern unterstützt Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, die in stationären Einrichtung der Wohnungslosenhilfe leben.

  • Blindenhilfe

    Um ihre Mehrkosten auf Grund ihrer Behinderung auszugleichen, erhalten blinde Menschen ergänzende Blindenhilfe.

  • Menschen mit Pflegebedarf

    Pflegebedürftige Menschen erhalten Hilfe zur Pflege - abhängig von ihrem Einkommen und Vermögen.

  • Kriegsopferfürsorge

    Kriegsopferfürsorge gleicht die Folgen eines kriegsbedingten Gesundheitsschadens oder den Verlust eines Angehörigen aus.

  • Sozialplanung

    Die Sozialplanung des Bezirks Oberbayern befasst sich mit der Planung sozialer Hilfeangebote und erstellt einen Sozialbericht.

  • Fachtage und Projekte

    Die Strategische Sozialplanung des Bezirks Oberbayern veranstaltet zu sozialplanerischen Themen Fachtage und Vernetzungstreffen mit wichtigen Akteuren.

Publikationen im Bereich Soziales

Alle Publikationen anzeigen

Aktuelle Meldungen

  • Bürgerinformationen für Transparenz und Teilhabe

    Um Transparenz und Teilhabe weiter zu verbessern, sind künftig Unterlagen des oberbayerischen Bezirkstags zu dessen öffentlichen Sitzungen im Internet abrufbar. Dies haben die Mitglieder des Bezirkstags bei ihrer Plenarsitzung im Forum Fürstenfeld einstimmig beschlossen. ...

    Datum: 15.07.2021

  • „Praktische und konkrete Hilfe für Menschen in Not“

    0800 / 655 3000 – erste Hilfe für die Seele: Die mobilen Einsatzteams des Krisendienstes Psychiatrie Oberbayern sind ab 1. Juli in den Landkreisen Altötting, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Traunstein rund um die Uhr in Rufbereitschaft. Richard ...

    Datum: 25.06.2021

  • Erste Hilfe für die Seele – rund um die Uhr

    0800 / 655 3000 – erste Hilfe für die Seele: Der Krisendienst Psychiatrie Oberbayern steht Menschen in seelischen Notlagen mit aufsuchender Krisenhilfe jetzt rund um die Uhr in ganz Oberbayern zur Seite. Die mobilen Krisenteams ...

    Datum: 25.06.2021

  • Bonus für Assistenzkräfte im Arbeitgebermodell

    Das Arbeitgebermodell ermöglicht Menschen mit Behinderungen sowie mit ambulantem Pflegebedarf, Assistenzkräfte eigenverantwortlich auszuwählen und zu beschäftigen. Der Sozial- und Gesundheitsausschuss des oberbayerischen Bezirkstags hat jetzt beschlossen, für langjährige Mitarbeitende im Arbeitgebermodell ein Bonussystem ...

    Datum: 10.06.2021

Mehr Meldungen anzeigen