Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
  • 1 von 5
    Logo des Bezirks Oberbayern Bezirk Oberbayern
    © Bezirk Oberbayern

    Pragmatische und unbürokratische Hilfe

    Informationen des Bezirks Oberbayern für Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen

    „Unsere Partner sollen ihre Kräfte für die Notsituation einsetzen, ohne dabei ans Geld denken zu müssen.“ Mit diesen Worten hat Bezirkstagspräsident Josef Mederer bekräftigt, dass die Finanzierung der Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen wegen des Coronavirus bis zum 19. April gesichert ist. „Uns ist wichtig, dass wir in dieser Situation pragmatisch und unbürokratisch handeln“, sagte Mederer weiter.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 5
    Frau mit kurzen blonden Haaren steht an einer Mauer und blickt nachdenklich aus dem Bild. Auch bei den Wohnformen für Menschen mit seelischer Behinderung fördert der Bezirk Oberbayern vielfältige Betreuungsmöglichkeiten.
    Foto: K.- P. Adler
    © K.- P. Adler / fotolia.com

    Beistand für Menschen in seelischer Not

    Sozialpsychiatrische Dienste und Suchtberatungsstellen Oberbayerns bieten telefonische Sprechstunden an

    Für Menschen in seelischen Notlagen und Personen mit Suchterkrankungen sind gerade während der Coronavirus-Pandemie ihre gewohnten Beratungsangebote besonders wichtig. Die Sozialpsychiatrischen Dienste und Psychosozialen Suchtberatungsstellen sind derzeit zwar für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Sie bieten deshalb für ratsuchende Menschen telefonische Sprechzeiten an.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 5
    Die Christophorus-Skulptur vor dem Eingang der Bezirksverwaltung von Oberbayern in München.
    Foto: Claas Gieselmann
    © Bezirk Oberbayern

    Informationen zu den Leistungen des Bezirks Oberbayern während der Corona-Krise

    In Zusammenhang mit seinen Leistungen und der aktuellen Krise durch das Coronavirus erreichen den Bezirk Oberbayern derzeit viele Fragen. Nachfolgend beantworten wir Ihnen − vorbehaltlich etwaiger zwingender gesetzlicher Neuregelungen − häufig gestellte Fragen zu den Leistungsangeboten und Einrichtungen in unseren Zuständigkeitsbereich.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 5
    Covid19 in Oberbayern
    © senalfred - stock.adobe.com

    Coronavirus: Aktuelle Informationen

    Bezirk Oberbayern für den Publikumsverkehr geschlossen

    Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Versorgung der Menschen mit Behinderungen und der Personen mit Pflegebedarf sicherzustellen. Wir werden Sie als ...
    Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Versorgung der Menschen mit Behinderungen und der Personen mit Pflegebedarf sicherzustellen. Wir werden Sie als Betroffene, Angehörige oder gesetzliche Betreuung in dieser außergewöhnlichen Situation nicht alleine lassen und sind für Sie erreichbar.
    ​Ihre Leistungsansprüche, insbesondere Auszahlungen für Grundsicherungsleistungen und Hilfen zum Lebensunterhalt oder Kosten für pflegebedingte Aufwendungen ...

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 5
    Logo Krisendienst Psychiatrie

    Krisendienst Psychiatrie unterstützt in belasteter Zeit

    Der Psychiater Dr. Michael Welschehold über die Arbeit des Krisen-Netzwerkes während der Coronakrise

    0180 / 655 3000: Den Krisendienst Psychiatrie erreichen derzeit Anrufe von Menschen, die durch die Coronakrise in seelische Nöte geraten sind. Dr. Michael Welschehold, ärztlicher Leiter der Leitstelle des Krisendienstes Psychiatrie, berichtet im Interview von der aktuellen Lage und der Arbeit des Krisen-Netzwerkes.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 1 von 7
    Mitsingen beim Volksmusikarchiv
    © VMA - Bezirk Oberbayern

    Online: Österlicher Zwiegesang

    Oberbayerisches Volksmusikarchiv unterstützt beim Selbersingen

    Zum Anhören und Mitsingen steht das Lied „Als Jesus von seiner Mutter ging …“ auf unserer Webseite zum Herunterladen bereit.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 7
    Zwei rötlich glänzende Fische in seichtem Gewässer beim Laichen. Huchenpärchen auf Laichgrube am oberbayerischen Inn. Die Fische sind über einen Meter groß.
    Foto: Andreas Irtel
    © Fischerei-Fachberatung Bezirk Oberbayern

    Ungestörtes Laichgeschäft?

    Fischerei in Zeiten von Corona

    Die Auswirkungen der Coronakrise auf Mensch, Wirtschaft und Verkehr sind derzeit nicht zu übersehen. An Tiere denkt man allenfalls noch, wenn es sich um Haustiere handelt. Aber wie geht es den Fischen in der Krisenzeit, und was machen Berufsfischer und Angler? Der Fischereifachberater des Bezirks Oberbayern, Dr. Bernhard Gum, gibt darüber Auskunft.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 7
    Logo des Inklusionspreises 2020 Der Inklusoionspreis 2020 hat das Motto "Wir sind Heimat - Vielfalt vor Ort"
    © Bezirk Oberbayern

    „Wir sind Heimat – Vielfalt leben vor Ort“

    Bezirk Oberbayern lobt Inklusionspreis 2020 aus / Bewerbungsfrist bis 22. Mai

    Der Bezirk möchte diesmal Projekte und Initiativen auszeichnen, die sich für ein barrierefreies Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen, insbesondere in den Bereichen Kultur, Umwelt, Natur und Mobilität in den oberbayerischen Kommunen einsetzen.


    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 7
    Logo Krisendienst Psychiatrie

    Corona und die Psyche: „Wir hören zu und klären die Situation“  

    Krisendienst Psychiatrie hilft telefonisch und vor Ort

    0180 / 655 3000: Der Krisendienst Psychiatrie steht allen Menschen, die durch die Corona-Krise in eine psychische Notlage geraten, mit Rat und Tat zur Seite. Die Leitstelle des Krisendienstes Psychiatrie ist täglich rund um die Uhr erreichbar.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 7
    Männer in rot-schwarzen Trachten tanzen im Kreis auf einer Strasse Schäfflertanz 2019 in Geisenfeld
    © VMA / Bezirk Oberbayern

    Tanz aus der Krise

    Holten tanzende Fassmacher vor 500 Jahren die Menschen wieder ins normale Leben zurück?

    Kunst, Musik und Rituale halfen seit jeher, die in Krisenzeiten entstandenen Traumata zu überwinden. Davon zeugen heute Pestsäulen und -kapellen oder die Oberammergauer Passionsspiele, die man seit dem Pestjahr 1633 regelmäßig aufführt. Auch der heute in ganz Oberbayern verbreitete Schäfflertanz gilt als Reaktion auf eine überstandene Katastrophe. Oder ist sein Ursprung womöglich nur ein Mythos?

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 6 von 7
    Logo Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst
    © Bezirk Oberbayern

    Die Teilnahmefrist läuft

    Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst 2020

    Bis 30. Juni 2020 können sich Schüler, Studierende und Absolventen von Fachschulen, Hochschulen und Akademien um den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Förderpreis bewerben.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 7 von 7
    Pychologin Dr. Anna Beraldi schaut lächelnd in die Kamera Dr. Anna Beraldi, leitende Psychologin an der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Garmisch-Partenkirchen
    © kbo-LMK

    „Neue Werte und Prioritäten entdecken“

    Resilienz-Trainerin Dr. Anna Beraldi zum Umgang mit der Corona-Krise

    Die Corona-Krise ist für viele Menschen eine emotionale Ausnahmesituation, die im Extremfall zu Angst- und Panikattacken führen kann. Dr. Anna Beraldi, leitende Psychologin an der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Garmisch-Partenkirchen, hat sich auf Stressbewältigung spezialisiert. Im Interview erklärt Dr. Beraldi, wie man seine Seele in der Corona-Krise stärken kann und welche Rolle Resilienz dabei spielt.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

nach oben