Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
  • 1 von 6
    Kurfürst-Maximilian-Gymnasium Burghausen: Zwei Aufrißzeichnungen eines historischen Baues. Kurfürst-Maximilian-Gymnasium Burghausen: Neben dem Neubau eines barrierefreien Zugangs wird die historische Fassade des Kollegbaus wieder hergestellt. Der Bezirk Oberbayern fördert den denkmalpflegerischen Mehraufwand mit 50.000 Euro.
    © hanfstingl architekten

    Gut angelegtes Geld

    Bezirk Oberbayern investiert 1,2 Millionen Euro in die Denkmalpflege

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat der Kulturausschuss im oberbayerischen Bezirkstag heute Mittel für die Denkmalpflege bewilligt (1,2 Millionen Euro). Insgesamt hat er damit in diesem Jahr rund 2,3 Millionen Euro in die Denkmalpflege investiert. Der größte Anteil der aktuellen Ausschüttung fließt in den Landkreis Traunstein. Aber auch die Landeshauptstadt München sowie die Landkreise Altötting und Eichstätt erhalten hohe Zuschüsse.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 6
    Gruppenfoto mit sechs Männern und drei Frauen. Bis auf eine Person den Bezirkstagspräsidenten, halten alle Personen Blumensträußen in den Händen. Die Personen auf dem Foto sind bis auf eine Frau im gehobenen Alter. Drei der sechs Männer tragen Trachtenanzüge und Hüte. Eine Frau trägt ein Dirndl. Verleihung der Bezirksmedaille 2019 am 8.11.2019.
    Von links Erich Müller, Ludwig Huber, Maria Schmidbauer, Peter Kapfer, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Herta Simson, Erich Rüba, Rosa Karger und Alois Schuhbeck.
    Foto: Wolfgang Englmaier
    © Pressestelle Bezirk Oberbayern

    Der Bezirk ehrt Bürgerinnen und Bürger Oberbayerns

    Verleihung der Bezirksmedaillen 2019

    Als Zeichen seiner Anerkennung verleiht der Bezirk Oberbayern an Menschen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich um das öffentliche Wohl in Oberbayern verdient gemacht haben, die Bezirksmedaille

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 6
    Auf einer farbigen Zeichnung sieht man zwei Männeran einem Tisch sitzen. Einer deutet auf ein beschriebenes Blatt, das auf dem Tisch liegt. Links daneben der Titel der Broschüre BTHG -  Bundes-Teilhabe-Gesetz. Das neue Gesetz zur Eingliederungs-Hilfe und darüber das Symbol für Leichte Sprache. Das neue Info-Heft in Leichter Sprache: BTHG - Bundes-Teilhabe-Gesetz. Das neue Gesetz zur Eingliederungs-Hilfe
    © Gestaltung: Presstelle Bezirk Oberbayern. Zeichnung: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

    Infos zum neuen Gesetz zur Eingliederungs-Hilfe (BTHG) in Leichter Sprache

    Das Info-Heft vom Bezirk Oberbayern erklärt wichtige Regeln

    Das ändert sich mit dem neuen Gesetz BTHG.
    Zum Beispiel:
    Das sind die neuen Regeln für das eigene Geld.
    Das ändert sich für Menschen mit Behinderungen in Wohn-Heimen.
    Das ändert sich bei der Bezahlung vom Essen in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 6
    Blick auf eine Gruppe Erwachsener, die mmit denRücken zur kamera stehen. Vor ihnen steht eine lächelnde junge Frau an einer Flipchart. An fünf Themeninseln informierten Mitglieder der Bezirks-Teams am ersten Elternabend die Eltern über wichtige Aspekte der Hilfen für ihre Kinder.
    Foto: Peter Bechmann
    © Pressestelle Bezirk Oberbayern

    Wichtige Informationen aus erster Hand

    Mitarbeitende des Bezirks Oberbayern informieren vor Ort über Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

    Informationen fast vor der Haustür: Für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen bietet der Bezirk Oberbayern künftig einen besonderen Service an. Mitarbeitende des Bezirks werden ortsnah Veranstaltungen anbieten, um Eltern über passende Hilfen und das Fallmanagement zu informieren. Ihr Interesse für einen Info-Abend können Eltern bis zum 15. Dezember 2019 auf der Homepage des Bezirks anmelden.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 6
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2019 in Garmisch-Partenkirchen (von links): Preisträgerin Amelie Fried und Bezirkstagspräsident Josef Mederer

Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2019 in Garmisch-Partenkirchen (von links): Heidi Müller-Mitgutsch, die den Preis für Ali Migutsch entgegennahm, Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Preisträgerin Amelie Fried

    Oberbayerischer Kulturpreis 2019 an Fried und Mitgutsch

    Preisträger wurden am Sonntag in Garmisch ausgezeichnet

    Die Moderatorin und Schriftstellerin Amelie Fried und der Kinderbuchautor und -illustrator Ali Mitgutsch haben den Oberbayerischen Kulturpreis 2019 erhalten. Bezirkstagspräsident Josef Mederer verlieh die Auszeichnung am 20. Oktober im Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen. Den Preis für Ali Mitgutsch nahm Ehefrau Heidi Müller-Mitgutsch entgegen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 6 von 6
    Drei Personen lachen. Einer hat einen Blindenstock in der Hand. Bezirkstagspräsident Josef Mederer (Mitte) zu Besuch im BIT-Zentrum. Empfangen wurde er von den beiden Landesgeschäftsführern des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes, Steffen Erzgraber (links) und Christian Scherm.
    Foto: Alexandra Bauer
    © BBSB

    Blindenhilfe aus dem 3-D-Drucker

    Bezirkstagspräsident Josef Mederer zu Besuch im BIT-Medienzentrum für blinde und sehbehinderte Menschen

    Das Kürzel BIT steht schlicht für Beratung - Information - Textservice. Der Service, der hier geleistet wird ist umfangreich: Die Arbeitsaufträge reichen von Speisekarten in Brailleschrift über Kochbücher bis zu tastbaren Wegweisern für die Landesgartenschau und zum komplexen Englischkurs, ebenfalls in Braille.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • Die Bezirksmedaille des Bezirks Oberbayern Die Bezirksmedaille des Bezirks Oberbayern
    © Pressestelle Bezirk Oberbayern

    Verleihung der Bezirksmedaille

    Bezirk Oberbayern ehrt Bürgerinnen und Bürger

    Der Bezirk Oberbayern verleiht seit 1990 alljährlich an verdiente Bürgerinnen und Bürger aus Oberbayern die Bezirksmedaille. Damit ehrt der Bezirk Oberbayern das außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement dieser Menschen.

    Mittwoch, 13.11.2019, 15 Uhr

    Bezirk Oberbayern - Bezirksverwaltung
    Prinzregentenstraße 14, 80538 München

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • Hellblaue und Orangene Rautenformen, die eine Biene im Flug synmbolisieren. Detail aus dem Signet "Bienenfreundliche Gemeinde"
    © Bezirks Oberbayern

    Gemeinsam gegen das Bienensterben

    Bezirkstagspräsident übergibt Hinweisschild "Bienenfreundliche Gemeinde" in Emmering

    Der Bezirk Oberbayern hat in diesem Jahr erstmals den Titel »Bienenfreundliche Gemeinde« vergeben. Neben einem Preisgeld erhält die Kommune die Möglichkeit, mit einem Hinweisschild auf ihre Umweltfreundlichkeit hinzuweisen.

    Montag, 18.11.2019, 16 Uhr

    Rathaus der Marktgemeinde Emmering
    Amperstraße 11a
    82275 Emmering

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 6
    Blick in die konstituierende Sitzung des Bezirkstages am 6.November 2018 Blick in die konstituierende Sitzung des Bezirkstages am 6.November 2018.
    Foto: Wolfgang Englmaier
    © Pressestelle Bezirk Oberbayern

    Beatrix Neuber legt Mandat nieder

    AFD-Bezirksrätin verlässt Bezirktag

    Die Fürstenfeldbrucker Bezirksrätin Beatrix Neuber von der AfD hat mit sofortiger Wirkung heute die Niederlegung ihres Mandats erklärt.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 6
    Foto einer jungen blassen Frau,die ein Kopftuch trägt und ihre Hand aufstützt. Sie schaut eine Frau an, die ihr gegenüber sitzt. Beratung einer krebskranken Patientin
    © Fotolia / Photographee.eu

    Ingolstädter Krebsberatung gesichert

    Bezirk Oberbayern fördert Beratungsstelle bis 2021 mit 54.000 Euro pro Jahr

    Die Zukunft der Psychosozialen Krebsberatung in Ingolstadt ist weiterhin gesichert. Der Sozial- und Gesundheitsausschuss des oberbayerischen Bezirkstags hat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, die Beratungsstelle der Bayerischen Krebsgesellschaft bis Ende 2021 mit jeweils 54.000 Euro pro Jahr zu fördern. Das Bayerische Sozialministerium unterstützt den Dienst mit einem Betrag in jeweils gleicher Höhe.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 6
    Blick über die Köpfe von Bezriksräten und Bezirksrätinnen hinweg auf das Präsidium des Bezirkstags Oberbayern. Im HIntergrund sind Video-Leinwänder mit der Beschriftung "Bezirk 2030" zu sehen. Plenarsitzung des Bezirkstags von Oberbayern am 18.7.2019
    Foto: Wolfgang Englmaier
    © Bezirk Oberbayern

    Live-Stream aus dem Sozialparlament

    Bezirkstag von Oberbayern überträgt künftig Plenarsitzungen ins Internet

    Der Bezirkstag von Oberbayern überträgt seine Plenarsitzungen künftig per Live-Stream ins Internet. Dies haben die oberbayerischen Bezirksräte und Bezirksrätinnen heute beschlossen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 6 von 6
    Vorbereitungen in einer Kantine für das Essen: Köche mit weißen Kochmützen füllen die Essensausgaben. Bezirk Oberbayern fördert Modellprojekt »Begleiter Übergang Werkstatt - allgemeiner Arbeitsmarkt« jetzt dauerhaft.
    © Iwentcasino

    Mehr Teilhabe am Arbeitsleben

    Bezirk Oberbayern fördert Modellprojekt „Begleiteter Übergang Werkstatt – allgemeiner Arbeitsmarkt“ jetzt dauerhaft

    Ein Job in einem Fußballverein, einer Kinderkrippe oder einem Café: Rund 30 Menschen mit Behinderungen ist mithilfe intensiver Förderung der Sprung auf den ersten Arbeitsmarkt geglückt. Im Rahmen des Modellprojekts „Begleiteter Übergang Werkstatt – allgemeiner Arbeitsmarkt“ (BÜWA) wurden sie gezielt auf eine Beschäftigung außerhalb einer Werkstatt vorbereitet. Der Sozialausschuss des oberbayerischen Bezirkstags beschloss jetzt, das Projekt künftig als regelhafte Maßnahme zu fördern.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 1 von 5
    Zwei Fotos aus der Ausstellung und in der Mitte das Leichte Sprache Logo. Ausstellung "Mitteilen" in der galerie Bezirk Oberbayern.
    © Galerie Bezirk Oberbayern

    Ausstellungsführung in Leichter Sprache: Augusta Laar und Samuel Rachl "mitteilen"


    12.11.2019, 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

    Galerie Bezirk Oberbayern
    Prinzregentenstraße 14
    80538 München

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle Veranstaltungen ansehen

  • 2 von 5
    Max Wörl fotografiert von G. Pettendorfer. Koloriertes Glasdiapositiv. Aus der Sammlung Karl Valentin.
    © Stadtarchiv Müchen

    Ausstellung "Münchner Originale"

    Fotografien aus der Sammlung Karl Valentin. Die Ausstellung präsentiert exklusiv und erstmals in der Fachberatung Heimatpflege des Bezirks Oberbayern lange verschollenes, wiederentdecktes fotografisches Material aus dem Werk und Erbe von Karl Valentin.

    27.10.2019 bis 08.12.2019

    Fachberatung Heimatpflege
    Michael-Ötschmann-Weg 4
    83671 Benediktbeuern

    Weiterlesen Alle Veranstaltungen ansehen

  • 3 von 5
    Foto-Collage, links ein Foto auf dem ein roter Kinder-Plattenspieler, Moos und goldene Plastikhirsche zu  sehen sind. Das Werk ist von Augusta Laar und hat den Titel " Verliebte Autos im Wald", 2019, diverse Fundstücke, 200 x 160 cm (Foto: Kalle Aldis Laar).
Rechts sieht man auf  einem Foto drei große rote gepolsterte Wartehäuschen mit Giebeldach aus Edelstahl. Das Werk ist von  Samuel Rachl undhat den Titel "Gepolsterte Wartehäuschen", 2018, Edelstahl, Polster, 85 x 45 x 240 cm (Foto: Franz Kimmel). Foto-Collage, links: Augusta Laar, Verliebte Autos im Wald, 2019, diverse Fundstücke, 200 x 160 cm (Foto: Kalle Aldis Laar),
    rechts: Samuel Rachl, Gepolsterte Wartehäuschen, 2018, Edelstahl, Polster, 85 x 45 x 240 cm (Foto: Franz Kimmel)
    © Bezirk Oberbayern / Pressestelle

    "mitteilen" von Augusta Laar und Samuel Rachl

    Die Ausstellung ist ein künstlerisches Angebot, die eigene Wahrnehmung von Wirklichkeit zu erweitern.

    21.10.2019 bis 28.02.2020

    Galerie Bezirk Oberbayern
    Prinzregentenstraße 14
    80538 München

    Weiterlesen Alle Veranstaltungen ansehen

  • 4 von 5
    Research NATURE | LIFE; Bild: Terike Haapoja: Community, Videoinstallation Research NATURE | LIFE; Bild: Terike Haapoja: Community, Videoinstallation

    Research NATURE | LIFE

    Ausstellung zum Thema Natur und Leben, Präsentation des innovativen interdisziplinären Bereichs der "biologischen Kunst" am Schnittpunkt von Kunst und Wissenschaft

    05.10.2019 bis 01.12.2019

    Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern
    Am Schafhof 1
    85354 Freising

    Weiterlesen Alle Veranstaltungen ansehen

  • 5 von 5
    Logo zur Sonderausstellung "Eine neue Zeit" im Freilichtmuseum Glentleiten Sonderausstellung im Freilichtmuseum Glentleiten: Eine Neue Zeit - Die "Goldenen Zwanziger" in Oberbayern

    "Eine neue Zeit" - Die "Goldenen Zwanziger" in Oberbayern

    Die Sonderausstellung spürt dem Alltag der ländlichen Bevölkerung Oberbayerns in der Weimarer Republik nach.

    05.05.2019 bis 01.12.2019

    Freilichtmuseum Glentleiten
    An der Glentleiten 4
    82439 Großweil

    Weiterlesen Alle Veranstaltungen ansehen

nach oben