Inhalt

Heimatpflegeförderung

Eine Kapelle und ein Wegkreuz auf einem Hügel vor einem Baum und blauem Himmel.
© Bezirk Oberbayern

Der Bezirk Oberbayern fördert Kulturprojekte im Heimatbereich.

Projekte und Veranstaltungen der regionalen Kultur in Oberbayern werden durch den Bezirk als freiwillige Leistung gefördert.

Über die sogenannte Heimatpflegeförderung können Antragstellende einen Zuschuss von bis zu zehn Prozent der Gesamtkosten eines Projekts erhalten, jedoch maximal bis zu einer Höhe von 15.000 Euro.

Für Anträge im Bereich der Heimatpflege gilt eine Frist zur Einreichung zu beachten. Anträge das kommende Jahr betreffend müssen bis zum 31. Oktober des laufenden Jahres (Eingang in der Fachberatung Heimatpflege) abgegeben werden.