Inhalt

Netiquette


Der Bezirk Oberbayern ist auf den Social-Media-Kanälen mit eigenen Accounts
vertreten. Auf diese Weise sollen ein direkter Kontakt und Austausch gefördert
werden. Sie können sich gerne mit Kommentaren und Beiträgen an Diskussionen
beteiligen. Wir bitten jedoch um die Einhaltung der Kommentier-Regeln. Deshalb gilt
für unsere Social-Media-Kanäle folgende Netiquette:


Respektvoller Umgang

Bleiben Sie höflich, fair und sachlich. Behandeln Sie andere Nutzerinnen und Nutzer stets so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Argumentieren Sie nie mit persönlichen Angriffen oder mit Argumenten, die sich gegen Personen richten. Lassen Sie Nutzerinnen und Nutzer ihre Meinung und versuchen Sie nicht, Ihre Auffassung anderen aufzuzwingen.

Nicht erlaubt sind:

• Beiträge, die Beleidigungen, Obszönitäten, persönliche Angriffe, private Details, rassistische, antisemitische, homophobe oder sexistische Äußerungen enthalten, werden von uns gelöscht.

• Gleiches gilt für Beiträge, die in vulgärer, missbräuchlicher oder hasserfüllter Sprache verfasst sind oder das Recht Dritter sowie Urheberrechte verletzen.

• Sachliche Kritik am Bezirk Oberbayern ist erlaubt. Nicht gestattet ist es, einzelne Miterbeiterinnen und Mitarbeiter namentlich zu nennen und an den Pranger zu stellen.

Bei wiederholten Verstößen gegen die Netiquette behalten wir uns vor, dass die jeweilige Nutzerinnen und Nutzer ausgeschlossen werden.

Themenbezug beachten

Die Social-Media-Kanäle des Bezirks Oberbayern bieten Informationen zu Themen in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Bildung, Kultur, Heimat und Umwelt. Daher sollten sich die Kommentare auf das jeweilige Thema beziehen. Themenfremde Kommentare sind ebenso unerwünscht wie nicht nachprüfbare Behauptungen. Sollte dies nicht der Fall sein, behalten wir uns das Recht vor, Beiträge gegebenenfalls zu entfernen.

Missbräuchliche Nutzung

Das Posten und Kommentieren von Spam-Mails und Werbung ist nicht gestattet. Ebenso Verlinkungen auf externe Seiten. Inhalte, Informationen oder anderes Material, das gegen bestehende Gesetze verstößt, dürfen nicht gepostet werden. Sollten entgegen dieser Regel Links eingestellt werden, übernimmt der Bezirk Oberbayern keine Verantwortung.

Zitate und Bilder

Wenn Sie in einem Beitrag ein Zitat einbringen möchten, nennen Sie bitte auch die Quelle und den Urheber. Bedenken Sie beim Posten von Bildern, dass Sie über die Rechte verfügen sollten. Medien mit rassistischen, antisemitischen, homophoben oder pornografischen Inhalten werden sofort entfernst. Wir behalten uns vor, der entsprechenden Person den Zugang ohne Vorankündigung zu sperren.

Verantwortlichkeit

Jede nutzende Person ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Der Bezirk Oberbayern übernimmt keine Haftung.

Verstöße gegen Kommentier-Regeln

Mit der Anmeldung für die Community akzeptieren Nutzerinnen und Nutzer die Netiquette. Sollte dem Bezirk Oberbayern Beiträge bekannt werden, die gegen die Netiquette verstoßen, behalten wir uns vor, die Beiträge zu löschen. Eine Diskussion über gelöschte Beiträge findet nicht statt. Wir behalten uns vor, diese Netiquette zu ergänzen beziehungsweise zu ändern.