Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache

Seenfischerei

ein Mann steht auf einem Fischerboot auf einem See

In Oberbayern gibt es im Bereich der Seenfischerei etwa 150 Familienbetriebe, deren Geschichte zum Teil mehr als 500 Jahre zurückreicht. „Brotfisch“ der an den großen Seen bestehenden Fischereigenossenschaften ist die Renke.

Die Fachberatung untersucht regelmäßig die Fischbestände der oberbayerischen Seen, um die Fischer bei der Bewirtschaftung ihrer Gewässer zu unterstützen.

Ansprechpartner/in

Fachberatung für Fischerei
Casinostraße 76
85540 Haar
Telefon: 089 452349-0
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB)

Verordnungen

Bezirksfischereiverordnung für den Bezirk Oberbayern
PDF (106 kB)