Inhalt

Ausstellung SeelenART 2020

Datum/ Uhrzeit:

Datum: 29.07.2021  bis Datum: 17.09.2021 

Diesen Termin in Ihren Kalender exportieren

Veranstaltungsort:

  • Galerie Bezirk Oberbayern

    Prinzregentenstraße 14
    80538 München

    Route mit Google Maps berechnen

    Karte wird geladen...

Geänderte Öffnungszeiten der Galerie bis 17. September 2021

Montag bis Donnerstag von 09:00 – 16:00 Uhr
Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr

Die aktuelle Besuchs-Regelung:

Die Ausstellung kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Bitte füllen Sie bei Ihrem Besuch unser „Formular zur Erfassung von Kontaktdaten“ aus. Bitte halten Sie Ihren 3G-Nachweis bereit und zeigen Sie ihn unaufgefordert vor.

Außerdem bitten wir Sie während Ihres Besuches eine medizinische Maske „OP-Maske“ zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten.

12 kleine farbige Ausschnittte von Landkarten, die jeweils in einem runden Feld von durchsichtigen Kunststoff eingegossen sind.
Susanne Weyand, Überdosis, 2019 (Foto: Judith Banerjee )


Der Kunstförderpreis SeelenART wurde 2020 zum fünften Mal vergeben. Die Ausstellung in der Galerie Bezirk Oberbayern präsentiert nun die ersten Preisträgerinnen und Preisträger.

17 Künstlerinnen und Künstler laden mit ihren facettenreichen Kunstwerken ein zu einer Reise in unterschiedlichste Lebenswelten. Diese sind oft Ausdruck einer tief erlebten Innerlichkeit.

Grafik mit verschienden Papierschichten, ausgeschnittenen Konturen in Form eines Kopfes und schwarz-weißen Zeichnungen eines Kopfes und abstrakter Linien.
Peter Dubina, Durch alle Schichten, 2019 (Foto: Judith Banerjee )

Die ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler:

Peter Alexander Kott, Susanne Weyand, Isolden, A. Tanja Stögermair, Peter Dubina, Martin Vierling, Ursula Dichtl, Sonja Weingärtner, Godehard Kammler, Gregor Pfeiffer, Gennaro Raimo, Nikos Kyrtatos, Johannes Janz, Max Hueber, Thomas Hobelsberger, Markus Lindinger, Christina Diana Wenderoth, Jerome Rußmann

Der oberbayerische Kunstförderpreis SeelenART wird vom kbo-Sozialpsychiatrischen Zentrum gGmbH zusammen mit dem Bezirk Oberbayern alle 2 Jahre ausgelobt.
 

Farbige Ölkreide-Zeichnung mit einenr comicartigen Mädchen-Figur mit blauen Augen und clangen roten Haaren und collageartigen Bildelementen mit Schrift und Blumenfotos.
Isolden, Tänzerin 2018 (Foto: Judith Banerjee )