Inhalt

Fort- und Weiterbildung beim Bezirk Oberbayern 

Karrierechancen sind heute stark an die Bereitschaft gekoppelt, sich fachlich weiterzubilden. Aus diesem Grund bieten zahlreiche Einrichtungen des Bezirks Oberbayern Kurse und Seminare zur beruflichen Fort- und Weiterbildung an.

Ein Beispiel hierfür ist das Agrarbildungszentrum des Bezirks Oberbayern in Landsberg, in dem die Fort- und Weiterbildung von Fachkräften in der Land- und Hauswirtschaft einen besonderen Stellenwert hat.

Auch die Bildungszentren für Gesundheit an den kbo-Kliniken, die Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen und die vom Bezirk geförderte Max-Keller-Berufsschule für Musik in Altötting bieten diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Darüber hinaus gibt es Kurse, die sich an Fachleute ebenso wie an interessierte Laien richten. Ob Imker, Volksmusiker oder Krippenbauer: Die Fachberatungen und Schulen des Bezirks geben ihr Fachwissen gerne weiter.