Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache

Bezirksjugendring Oberbayern

Blick von unten auf eine Gruppe von Kindern, die sich im Kreis nach unten beugen und lachen Kinder stark machen: ein Ziel der Kinder- und Jugendarbeit des Bezirksjugendrings Oberbayern.
Foto: Christian Schwier
© Christian Schwier / fotolia

Der Bezirksjugendring (BJR) Oberbayern ist die Fachstelle für Jugendarbeit im Bezirk Oberbayern. Der Bezirk Oberbayern hat ihm größtenteils die Aufgabe übertragen, die Kinder- und Jugendarbeit in Oberbayern zu fördern. Zu diesem Zweck unterstützt ihn der Bezirk finanziell.

Einen hohen Stellenwert hat dabei die Jugendbildung. Zusätzlich zur Schule soll in der Kinder- und Jugendarbeit Persönlichkeitsbildung stattfinden. Damit die Voraussetzungen dafür stimmen, setzt sich der Bezirksjugendring jugendpolitisch für die Interessen junger Menschen in Oberbayern ein. 

Vor allem beim Thema demokratische Bildung ist der Bezirksjugendring Ansprechpartner für die oberbayerische Jugendarbeit. Vereine, Jugendverbände und Jugendringe greifen gerne auf dieses Angebot zurück. Außerdem kümmert sich der Bezirksjugendring um Jugendkultur, Medienpädagogik, internationale Jugendarbeit und Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft. Ein weiteres Anliegen ist ihm die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit.

Kartenansicht mit Open-Street-Maps

Karte wird geladen...

Ihre Ansprechperson

Bezirksjugendring Oberbayern
Maillingerstr. 14
80636 München
Telefon: 089 547084-0
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage

Publikationen

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich der Betrieb und zum Teil auch die Öffnungszeiten geändert. Informieren Sie sich dazu bitte auf der Website der Einrichtung.