Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
Glentleiten_Himmel Freilichtmuseum Glentleiten © Archiv FLM Glentleiten

Museen

Über die ländliche Vergangenheit Oberbayerns informieren die zwei Freilandmuseen des Bezirks: das in der Nähe des Kochelsees gelegene Freilichtmuseum Glentleiten sowie das Bauernhausmuseum Amerang bei Wasserburg am Inn. In beiden Museen können die Besucher die besondere Atmosphäre der alten Wohnhäuser und Werkstätten hautnah erleben sowie alte Handwerkstechniken kennenlernen: das Spinnen oder Filzen zum Beispiel oder die Arbeit von Schmied und Wagner.

Neben den eigenen Museen unterstützt der Bezirk Oberbayern über Zweckverbände eine Vielzahl weiterer Museen in Oberbayen. Sie alle erzählen von den Menschen, deren Arbeit das Gesicht Oberbayerns geprägt hat: Von den Hopfenbauern in der Hallertau bis zu den Holzknechten im waldreichen Süden. Auch wer sich für die Frühgeschichte Oberbayerns interessiert, wird fündig: Im „kelten römer museum manching" geht es um die einstige Vindeliker-Hauptstadt und um das nahe gelegene Römerkastell in Oberstimm.

Die Übersichtskarte zeigt neben den beiden Freilandmuseen des Bezirks Oberbayern auch die Museen, an denen der Bezirk beteiligt ist.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das entsprechende Symbol in der Karte.
Wolnzach


Alle Bereiche im Überblick

  • Freilichtmuseum Glentleiten

    Das Freilichtmuseum Glentleiten ist das größte Freilichtmuseum Südbayerns.

    Bauernhausmuseum Amerang

    Das Bauernhausmuseum Amerang bietet Einblicke in den ländlichen Alltag von Chiemgau und des Rupertiwinkel.

    Freilichtmuseum Donaumoos

    Das Tagelöhnerhaus und zwei Moosbauernhöfe des Donaumooses sind originalgetreu eingerichtet und als »Museumshäuser" zu besichtigen.
  • kelten römer museum manching

    Das »kelten römer museums manching« liegt am Rande des europaweit besterforschten keltischen Oppidums. Es lockt mit spektakulären Ausstellungsstücken.

    Deutsches Hopfenmuseum

    Das Museum in Wolnzach liegt im Herzen der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt.

    Holztechnisches Museum

    Das in Deutschland einmalige Holztechnische Museum zeigt die Vielfalt des Werkstoffes Holz und die Leistungsfähigkeit der Holzverarbeitung.
  • Holzknechtmuseum

    Das Holzknechtmuseum Ruhpolding liegt direkt an der Deutschen Alpenstraße.

    Psychiatriemuseen

    Einblicke in die hundertjährige Geschichte der Therapie psychisch kranker Menschen geben zwei vom Bezirk Oberbayern geförderte Psychiatrie-Museen.

    Wanderausstellung

    Die Wanderausstellung des Bezirks "Hartes Brot - Gutes Leben" zeigt den Wandel der Arbeits- und Lebenswelten in Oberbayern von 1830 bis zur Moderne.
  • Angebote für Kinder

    Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in den Museen sorgen für Spaß und Unterhaltung und vermitteln Wissen auf spielerische Weise.
Aktuell sind keine Termine in der Rubrik "Startseite Museen" vorhanden!