Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
  • 1 von 6
    Schafhof mit Installation von Roland Fiscer Der Schafhof im Sommer 2016 mit der Foto-Installation von Roland Fischer: In Your Face, Israelisches Kollektivportrait.
    Foto: Zoltán Kerekes

    Aufgetischt: Schmankerl aus aller Welt

    Der Freisinger Joaquin von Dehn übernimmt als neuer Pächter die Gastronomie im Schafhof

    Mediterrane Köstlichkeiten, exotische Schmankerl und fruchtige Smoothies: Das Café im Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern hat einen neuen Pächter. Der Gastronom Joaquin von Dehn übernimmt am 1. Mai das Freisinger Lokal unter dem neuen Namen Café Botanika. Der Pächter wartet mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Konzept und längeren Öffnungszeiten auf.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 6
    Fuerstenfeldbruck Der Landkreis Fürstenfeldbruck aus der Luft. © 20117 Gogle,GeoBasis-DE/BKG,DigitalGlobe,Landsat

    Mehr Sozialhilfe in Fürstenfeldbruck

    Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige erhalten im Landkreis erhöhten Regelsatz vom Bezirk Oberbayern

    Rückwirkend zum 1. Januar bekommen Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige, die im Landkreis Fürstenfeldbruck leben, einen erhöhten Sozialhilfe-Regelsatz vom Bezirk Oberbayern. Voraussetzung ist, dass die Betroffenen vom Bezirk Eingliederungshilfe oder Hilfe zur Pflege erhalten.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • Ausstellung "Andromeda" in der Galerie Bezirk Oberbayern Ausstellung "Andromeda" in der Galerie Bezirk Oberbayern

    Sternbildkarten und Spiralnebel

    Ausstellung von Heribert Haselstein und Heike Schaefer in der Galerie Bezirk Oberbayern

    Andromeda steht als verbindender Titel über den Kunstwerken, die der Zeichner Heribert Haselstein und die Bildhauerin Heike Schaefer ab 10. Mai in der Galerie Bezirk Oberbayern ausstellen. Sie sind dort bis Ende Juni zu sehen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 6
    Restaurirung des Garten- und Komödienhauses des Klosters Steingaden Das Garten- und Komödienhaus des Klosters Steingaden (Landkreis Weilheim-Schongau) ist eins von vielen Baudenkmälern, die Denkmalpflegeförderung vom Bezirk Oberbayern erhalten. Restaurator Franz Müller bei Arbeiten an der Rokoko-Stuckdecke. Foto: Herbert Haug

    Geld für Stadel, Stuck und Stadthalle

    Bezirk Oberbayern vergibt über zwei Millionen Euro für Denkmalpflege

    Rund zwei Millionen Euro hat der Kulturausschuss im oberbayerischen Bezirkstag heute für die Denkmalpflege bewilligt. Davon fließt der größte Anteil in den Landkreis Weilheim-Schongau, gefolgt von der Landeshauptstadt München und dem Landkreis Traunstein. Zuschüsse von über 100.000 Euro bekommen auch die Landkreise Eichstätt, Dachau, Ingolstadt, Bad Tölz-Wolfratshausen, Neuburg-Schrobenhausen und Landsberg am Lech und Pfaffenhofen an der Ilm.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 6
    Krisendienst Psychiatrie: Präsentation in Bad Tölz (Foto: Peter Bechmann, Pressestelle Bezirk Oberbayern) Krisendienst Psychiatrie: Präsentation in Bad Tölz (Foto: Peter Bechmann, Pressestelle Bezirk Oberbayern)

    Wohnortnahe Hilfe in seelischen Notlagen

    Krisendienst Psychiatrie im Südwesten Oberbayerns seit 1. April erreichbar

    0180 / 655 3000 – täglich von 9 bis 24 Uhr: Der Krisendienst Psychiatrie ist seit 1. April im Südwesten Oberbayerns erreichbar. Die Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Garmisch-Partenkirchen, Weilheim-Schongau und Landsberg am Lech können dort schnelle, wohnortnahe Hilfe in seelischen Notlagen erhalten. Bei Bedarf sind in einer Stunde Krisenhelfer vor Ort, um akut belasteten Menschen beizustehen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • Talmud-Tora-Klasse Talmud-Tora-Klasse

    Neuanfänge nach 1945 im Wolfratshauser Forst

    Kinderwelten in Föhrenwald und Waldram

    An dem im Isartal gelegenen Ort verdichtet sich in besonderer Weise deutsche Kriegs- und Nachkriegsgeschichte: Errichtet als nationalsozialistische Siedlung für Rüstungsarbeiter war er später Zwischenstation für Überlebende der Todesmärsche des KZ Dachau sowie Auffanglager für jüdische »Displaced Persons« und katholische Heimatvertriebene.

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 1 von 7
    Menschen mit Pflegebedarf Menschen mit Pflegebedarf © Melpomene / fotolia

    Broschüre „Hilfe für Senioren“ aktualisiert

    Leitfaden zur Sozialhilfe in stationären Alten- und Pflegeheimen an neue Gesetzeslage angepasst

    Pflegegrade statt Pflegestufen, ein neuer Begriff der Pflegebedürftigkeit und höhere Freibeträge für das geschützte Vermögen: Der Bezirk Oberbayern hat seinen Leitfaden „Hilfe für Senioren“ im Hinblick auf das Pflegestärkungsgesetz überarbeitet. Die Broschüre enthält jetzt alle aktuellen Informationen zu den Leitfaden „Hilfe für Senioren“ Leitfaden „Hilfe für Senioren“ gesetzlichen Neuerungen und den seit April 2017 geltenden Freibeträgen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 7
    jazzGAP: Billy Hart Trio mit Johannes Ender (Foto: Christoph Eischenbroich) Billy Hart Trio mit Johannes Ender - eine Veranstaltung von jazzGAP in Garmisch-Partenkirchen. Seit zehn Jahren hält der kleine Jazzclub den improvisierten Jazz hoch. Auch in diesem Jahr erhält er dafür eine Förderung vom Bezirk Oberbayern. (Foto: Christoph Eischenbroich)

    Rund 1,4 Millionen Euro für Kunst und Kultur

    Bezirk Oberbayern entscheidet über regionale Kulturförderung

    Mehr als 1,4 Millionen Euro hat der Kulturausschuss im Bezirkstag von Oberbayern in seiner letzten Sitzung bewilligt. Von dem Geld profitieren 270 Projekte und Initiativen in ganz Oberbayern.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 7
    Ein Aufzug für die Seeoner Pfarrkirche Ein Aufzug für die Seeoner Pfarrkirche

    Mit dem Aufzug zu St. Lambert

    Bezirk und Kirche schaffen gemeinsam barrierefreien Zugang zu Seeoner Pfarrkirche

    Vor einem unüberwindlichen Hindernis standen bislang Rollstuhlfahrer, die die frühere Klosterkirche und heutige Pfarrkirche St. Lambert in Seeon besuchen wollten. Nur über eine lange Treppe gelangte man zum Kircheneingang. Das wird sich jetzt ändern: Der Bezirk Oberbayern, Eigentümer des Kultur- und Bildungszentrums Kloster Seeon, baut im Gästehaus des Hotels am Klosterweg 6 einen Aufzug, der in Zukunft einen barrierefreien Zugang zur Kirche ermöglichen wird.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 7
    Campendonk Baeume 1946 - Ausschnitt Heinrich Campendonk, Bäume, um 1949, Ausschnitt, Hinterglasmalerei
    © Museum Penzberg - Sammlung Campendonk

    Theater, Tradition und viel Thoma

    Bezirk Oberbayern entscheidet über Heimatpflegeförderung 2017

    Rund 142.000 Euro hat der Kulturausschuss im Bezirkstag in seiner heutigen Sitzung für die Heimatpflege bewilligt. Mit dem Geld unterstützt der Bezirk 57 Projekte von Vereinen und Organisationen in ganz Oberbayern.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 7
    10 Jahre kbo 10 Jahre kbo

    10 Jahre: Jubiläum beim kbo

    Kliniken des Bezirks Oberbayern feiern runden Geburtstag

    kbo wird 10 Jahre alt. Seit Anfang 2007 arbeiten die Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) unter dem Dach eines Kommunalunternehmens zusammen. 6.400 Mitarbeiter behandeln, pflegen und betreuen etwa 110.000 Patienten jährlich.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 6 von 7
    Theophil Eichler von der Fachakademie für Raum und Objektdesign erhält den Bayerischen Staatspreis Theophil Eichler von der Fachakademie für Raum und Objektdesign erhielt den Bayerischen Staatspreis.Den prämierten Stuhl aus Holz und Filz fertigte er in seinem zweiten Ausbildungsjahr. Er besteht nur aus sechs Einzelteilen. Foto: Dirk Schellenberger © Fachakadmie für Raum- und Objektdesign Garmisch-Partenkirchen

    Sechs Teile – ein Stuhl

    Theophil Eichler von der Fachakademie für Raum- und Objektdesign erhält den Bayerischen Staatspreis

    Hervorragende Gestaltung und handwerkliche Ausführung“: Das attestierte die Jury dem Holzstuhl, für den Theophil Eichler – Student an der Fachakademie für Raum- und Objektdesign an den Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern in Garmisch-Partenkirchen – jetzt mit dem Bayerischen Staatspreis in der Kategorie Gestaltung ausgezeichnet wurde.

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 7 von 7
    Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst 2015 Blick auf einen Teil der aktuellen Gemeinschaftsausstellung Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst 2015 in der Galerie Bezirk Oberbayern.

    Könner mit Ideen gesucht

    Ausschreibung zum Oberbayerischen Förderpreis für Angewandte Kunst 2017 startet

    Der kreative Nachwuchs im Bereich Angewandte Kunst ist aufgefordert, sich bis zum 30. Juni 2017 mit den besten Arbeiten zu bewerben. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro und zeigen ihre Arbeiten in einer Gemeinschafts-Ausstellung auf der Messe Heim + Handwerk 2017.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

nach oben