Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
  • 1 von 6
    v.l.n.r.: Hermann Däweritz (Gebietskoordinator Krisendienst Psychiatrie Südost-Oberbayern); Siegfried Zimmermann (Leiter Sozialpsychiatrischer Dienst Caritas Rosenheim); Rudolf Starzengruber (Vorstand Oberbayerische Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener) v.l.n.r.: Hermann Däweritz (Gebietskoordinator Krisendienst Psychiatrie Südost-Oberbayern); Siegfried Zimmermann (Leiter Sozialpsychiatrischer Dienst Caritas Rosenheim); Rudolf Starzengruber (Vorstand Oberbayerische Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener)
    © Caritas Rosenheim

    Gelungener Start

    Krisendienst Psychiatrie leistet in Region Rosenheim 111 Einsätze bei seelischen Notlagen

    100 Tage nach seiner Einführung zieht der Krisendienst Psychiatrie für Stadt und Landkreis Rosenheim sowie die Landkreise Mühldorf und Traunstein eine erste positive Bilanz. Seit 1. Februar 2017 gab es 111 Kriseneinsätze in der Region. Mit Hilfe psychosozialer Beratung und Hausbesuchen ließ sich in den meisten Fällen eine Zuspitzung seelischer Notlagen vermeiden.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 6
    ProWood-Technologiepreis für Martin Seidl (2.v.r.) ProWood-Technologiepreis für Martin Seidl (2.v.r.)
    © ProWood Stiftung

    Meisterliche Holzbearbeitung

    Martin Seidl von den Schulen für Holz und Gestaltung erhält Technologiepreis der ProWood Stiftung

    Eine besondere Auszeichnung wurde jetzt Martin Seidl von der Meisterschule für Schreiner des Bezirks Oberbayern in Garmisch-Partenkirchen zuteil: Im Rahmen der Messe LIGNA in Hannover erhielt den Technologiepreis der ProWood Stiftung. Seidl hatte die Jury mit seiner Vorrichtung zum Herstellen von Rundstäben an der Tischfräse überzeugt.

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 6
    Ausschreibungen der Galerie Bezirk Oberbayern Ausschreibungen der Galerie Bezirk Oberbayern
    Foto: Benjamin Schmidt

    Mitten in München ausstellen

    Bildende Künstler können sich für Galerie Bezirk Oberbayern bewerben

    Bis zum 15. Juli 2017 können sich bildende Künstler mit Wohnsitz in Oberbayern für eine Ausstellung im Zeitraum 2018 - 2019 bewerben. Die Galerie Bezirk Oberbayern zeigt ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst und unterstützt gleichzeitig die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am kulturellen Leben.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 6
    Lore-bronner-Preis 2017 Die Gewinnerinnen des Lore-Bronner-Preises beim Vorsprechen (von links): Anuschka Tochtermann und Rosalie Schlagheck (beide Schausopielschule Zerboni). Lisa Fertner (TheaterRaum München) erhielt eine Anerkennung der Jury.
    Foto: Benjamin Schmidt
    © Bezirk Oberbayern

    Frauenpower im Kleinen Theater Haar

    Lore-Bronner-Preis 2017

    Drei junge Frauen setzten sich beim Förderpreis für Darstellende Kunst des Bezirks Oberbayern durch. Die Schauspielschule Zerboni stellt mit Rosalie Schlagheck und Anuschka Tochtermann die zwei Preisträgerinnen. Lisa Fertner vom TheaterRaum München erhielt eine Anerkennung der Jury.

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 6
    Kloster Seeon: Erneut bestes Tagungshotel Gerald Schölzel, Leiter des Kloster Seeons, bekam die Auszeichnung von Alfred Pöhlau, Geschäftsführer RONA Deutschland Gmbh, bei der Veranstaltung auf Schloss Hohenkammer überreicht.
    Foto: tophotel.de

    Kloster Seeon bleibt herausragend

    Hotel wieder auf erstem Platz bei Grand Prix der Tagungshotellerie

    Großer Erfolg für Kloster Seeon: Zum zweiten Mal in Folge wurde das Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern beim Grand Prix der Tagungs-hotellerie auf Platz 1 gewählt. Auf Schloss Hohenkammer bei Freising nahm Kloster-Seeon Leiter Gerald Schölzel stellvertretend für sein Team die begehrte Trophäe in der Kategorie „reine Tagungshotels“ entgegen.

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 6 von 6
    Janosch radiert: Ausstellung im Kloster Seeon Janosch radiert: Ausstellung im Kloster Seeon
    Foto: Janosch (Bearbeitung: Pressestelle Bezirtk Oberbayern)
    © janosch film & medien AG

    Janosch radiert

    Ausstellung von 28. April bis 26. November im Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon

    „Oh wie schön…“ – Tigerente, Bär, Herr Wondrak und Co. – die wunderbaren Figuren von Janosch sind echte Dauerbrenner. Kinder lieben sie und Erwachsene vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Im Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon kommt man ihnen nun näher. Die Ausstellung „Janosch radiert“ gibt von 28. April bis 26. November farbenfrohe Einblicke in die Welt und das Schaffen des mittlerweile 86-jährigen Künstlers und Erzählers.

    Weiterlesen Bilder anzeigen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • Turm von St. Peter Turm von St. Peter
    Foto: Maximilian Dörrbecker (Chumwa)
    © CC BY-SA 2.5

    „Freu dich Maria …“

    Volksmusikarchiv gestaltet Mariensingen in der Münchner Pfarrkirche St. Peter

    Der „Patrona Bavariae" gewidmet ist am 28. Mai, 16 Uhr ein Mariensingen in der Pfarrkirche St. Peter.

    Sonntag, 28.05.2017, 16 bis 17 Uhr

    Pfarrkirche St. Peter
    Rindermarkt 1
    80331 München

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 2 von 5
    Fuerstenfeldbruck Der Landkreis Fürstenfeldbruck aus der Luft.
    © 2017 Google,GeoBasis-DE/BKG,DigitalGlobe,Landsat

    Mehr Sozialhilfe in Fürstenfeldbruck

    Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige erhalten im Landkreis erhöhten Regelsatz vom Bezirk Oberbayern

    Rückwirkend zum 1. Januar bekommen Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige, die im Landkreis Fürstenfeldbruck leben, einen erhöhten Sozialhilfe-Regelsatz vom Bezirk Oberbayern. Voraussetzung ist, dass die Betroffenen vom Bezirk Eingliederungshilfe oder Hilfe zur Pflege erhalten.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 3 von 5
    Menschen mit Pflegebedarf Menschen mit Pflegebedarf
    © Melpomene / fotolia

    Broschüre „Hilfe für Senioren“ aktualisiert

    Leitfaden zur Sozialhilfe in stationären Alten- und Pflegeheimen an neue Gesetzeslage angepasst

    Pflegegrade statt Pflegestufen, ein neuer Begriff der Pflegebedürftigkeit und höhere Freibeträge für das geschützte Vermögen: Der Bezirk Oberbayern hat seinen Leitfaden „Hilfe für Senioren“ im Hinblick auf das Pflegestärkungsgesetz überarbeitet. Die Broschüre enthält jetzt alle aktuellen Informationen zu den Leitfaden „Hilfe für Senioren“ Leitfaden „Hilfe für Senioren“ gesetzlichen Neuerungen und den seit April 2017 geltenden Freibeträgen.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 4 von 5
    Ein Aufzug für die Seeoner Pfarrkirche Ein Aufzug für die Seeoner Pfarrkirche

    Mit dem Aufzug zu St. Lambert

    Bezirk und Kirche schaffen gemeinsam barrierefreien Zugang zu Seeoner Pfarrkirche

    Vor einem unüberwindlichen Hindernis standen bislang Rollstuhlfahrer, die die frühere Klosterkirche und heutige Pfarrkirche St. Lambert in Seeon besuchen wollten. Nur über eine lange Treppe gelangte man zum Kircheneingang. Das wird sich jetzt ändern: Der Bezirk Oberbayern, Eigentümer des Kultur- und Bildungszentrums Kloster Seeon, baut im Gästehaus des Hotels am Klosterweg 6 einen Aufzug, der in Zukunft einen barrierefreien Zugang zur Kirche ermöglichen wird.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

  • 5 von 5
    Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst 2015 Blick auf einen Teil der aktuellen Gemeinschaftsausstellung Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst 2015 in der Galerie Bezirk Oberbayern.
    Foto: Peter Bechmann
    © Pressestelle Bezirk Oberbayern

    Könner mit Ideen gesucht

    Ausschreibung zum Oberbayerischen Förderpreis für Angewandte Kunst 2017 startet

    Der kreative Nachwuchs im Bereich Angewandte Kunst ist aufgefordert, sich bis zum 30. Juni 2017 mit den besten Arbeiten zu bewerben. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro und zeigen ihre Arbeiten in einer Gemeinschafts-Ausstellung auf der Messe Heim + Handwerk 2017.

    Weiterlesen Alle aktuellen Meldungen ansehen

nach oben