Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache

Volksmusikarchiv und Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern

Volksmusikbeauftragter Ernst Schusser singt zusammen mit Besuchern und dem Bezirsktagspräsident Josef Mederer vor dem Eingang zum Bezirk am Tag der Offenen Tür. Als echtes Zugpferd erwies sich auch das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern. Dessen Leiter Ernst Schusser lockte die Münchner mit einem musikalischen Stadtrundgang, der vor der Tür der Bezirksverwaltung endete. Auf dem Foto singt auch Bezirkstagspräsident Josef Mederer (rechts) mit.
Foto: Wolfgang Englmaier
© Pressestelle Bezirk Oberbayern
Die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern hat die Aufgabe, die in Oberbayern gewachsene vielfältige regionale Musikkultur zu fördern. Zu diesem Zweck bietet das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern in Bruckmühl und anderen Orten Oberbayerns Probentage für Praktiker, Fortbildungen, Seminare und Tagungen an.

Sehr beliebt ist beispielsweise das Volksmusikwochenende „Aus alten und neuen Notenbüchern” im Bildungszentrum Kloster Seeon des Bezirks Oberbayern. Gefragt sind aber auch der Arbeitskreis und das Volksliedwochenende zu historischen und erzählenden Liedern unter dem Titel „Bayerische Geschichte im Lied”.

Ein großes Anliegen ist der Volksmusikpflege des Bezirks auch die Fortbildung von Personen, die in der Kinderbetreuung tätig sind, beispielsweise in Kindergärten, Schulen und Jugendverbänden. Für sie sind die Angebote eine gute Chance, um die Freude am bayerischen Liedgut auch bei Kindern und Jugendlichen lebendig zu erhalten oder neu zu entfachen.

Kartenansicht mit Open-Street-Maps

Karte wird geladen...

Ansprechpartner/in

Volksmusikarchiv und Volksmusikpflege
Krankenhausweg 39
83052 Bruckmühl
Telefon: 08062 5164
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage

Publikationen