Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
Eine Frau spielt auf Bongo-Trommeln und lacht dabei. Neben ihr begleitet sie  eine Frau auf der Gitarre, In der Eingliederungshilfe für Menschen mit körperlichen, geistigen und/oder seelischen Behinderungen ist der Bezirk zuständig für Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.
Foto: Miriam Dörr
© fotolia.com

Soziales

Der Bezirk Oberbayern nimmt wichtige Aufgaben im Sozialwesen wahr. Als überörtlicher Träger der Sozialhilfe finanziert er Leistungen für Menschen mit Behinderungen sowie für pflegebedürftige Menschen.

In der Eingliederungshilfe für Menschen mit körperlichen, geistigen und/oder seelischen Behinderungen ist er zuständig für Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft: von der Schul- und Hochschulbildung bis hin zu Reha-Maßnahmen, dem Besuch von Werk- und Förderstätten und der Betreuung in ambulanten Wohnformen oder stationären Einrichtungen.

Mit der Hilfe zur Pflege unterstützt der Bezirk Oberbayern pflegebedürftige Menschen, die ihre Pflege zuhause oder ihren Aufenthalt in einem stationären Pflegeheim nicht aus eigenen Mitteln finanzieren können.

Im Mittelpunkt steht immer der Mensch mit seinem individuellen Bedarf. Menschen mit Behinderungen sollen die Hilfen erhalten, die sie benötigen. Das Wunsch- und Wahlrecht sind hierfür eine wichtige Orientierung.


  • 1 von 1
    Nachrichten

    Fachtag  "So will ich wohnen"

    Von der Idee zum Fachtag
    Die Idee des Fachtags „So will ich wohnen und leben - das brauche ich dazu!“ war, gemeinsam ...
    Von der Idee zum Fachtag
    Die Idee des Fachtags „So will ich wohnen und leben - das brauche ich dazu!“ war, gemeinsam mit Selbstvertretern (nachfolgend Experten), Leistungserbringerverbänden, Fachleuten und dem Bezirk Oberbayern ein neues Format des Austausches zu erproben. Ziel war es auch Erfahrungen zu sammeln, wie künftig Menschen mit Lernschwierigkeiten und Mehrfachbehinderungen in für sie ...

    Weiterlesen