Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache

Förderung

Honigbienen tragen zusammen mit anderen Insekten dazu bei, Wild- und Nutzpflanzen zu erhalten.
Foto: dioxin
© dioxin / Photocase

Der Bezirk Oberbayern fördert die Imkerei in der Region mit Zuschüssen. Eine Förderung kann im Einzelfall bis zu 50 Prozent der Kosten eines geplanten Projekts betragen. In der Regel sind es maximal 2.000 Euro.

Gefördert werden unter anderem:

  • Schulungen und Seminare
  • der Aufbau von Lehrbienenständen
  • das Anlegen von Bienenweiden
  • die Zucht und die gezielte Paarung der Königinnen (Belegstellenabeit)
Einen genauen Überblick geben die Förderrichtlinien.
  
Förderanträge nimmt die Imkereifachberatung des Bezirks Oberbayern formlos zusammen mit den entsprechenden Rechnungen entgegen. 

Ihre Ansprechperson

Fachberatung für Imkerei
Prinzregentenstr. 14
80538 München
Telefon: 089 2198-16002
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage

Anträge

Förderrichtlinien des Bezirks Oberbayern
PDF (barrierefrei, 173 kB)