Inhalt

Einstieg in die Bienenhaltung Kurs B

11 Plätze frei

Datum/ Uhrzeit:

Datum: 08.02.2024 Uhrzeit: 09:30 Uhr bis Datum: 21.10.2024 Uhrzeit: 16:30 Uhr

Preis:

250,00 €

Veranstaltungsort:

Imkerschule des Bezirks Oberbayern in Landsberg

  • Imkerschule Landsberg - Neues Bienenhaus

    Epfenhauser Straße 3
    86899 Landsberg am Lech

    Route mit Google Maps berechnen

    Karte wird geladen...

Unser Kurs für den Einstieg in die Imkerei.

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die mit der Imkerei beginnen möchten. Er setzt voraus, dass Sie bereits erste Völker besitzen oder Sie sich entschieden haben, zeitnah Bienen zu halten.

In diesem Kurs lernen Sie das Grundwissen für die wesensgemäße Bienenhaltung, welches Ihnen einen fundierten Einstieg in die Imkerei ermöglicht.
Der Kurs besteht aus zehn Veranstaltungen und führt Sie Schritt für Schritt in Theorie und Praxis durch das Bienenjahr.

Die zusätzliche Teilnahme an den Themenkursen Biologie der Varroamilbe & Varroamanagement sowie Krankheiten & Schädlinge der Honigbiene ist für den erfolgreichen Abschluss dieses Kurses erforderlich.

Bitte melden Sie sich zu diesen Kursen separat über das System an und geben in der Anmeldemaske im Feld Bemerkungen an, dass Sie den Kurs Einstieg in die Bienenhaltung gebucht haben!
Somit ist gewährleistet, dass Sie die Kurse Biologie der Varroamilbe & Varroamanagement sowie Krankheiten & Schädlinge der Honigbiene nicht zusätzlich bezahlen müssen.

Kursinhalte

Kursbeschreibung Teil 1

In diesem Kursbaustein lernen Sie Grundlagen der Imkerei bis hin zu den Anforderungen, die die Biene an Sie als zukünftige Imkerinnen oder Imker stellt:

Die Biologie der Honigbiene, Bienenrassen, Krankheiten und Schädlinge, Gesetze und Verordnungen, imkerliche Organisationen, Maschinen- und Gerätekunde sowie Ergonomie und Unfallverhütung.

Wenn Sie den Kurs absolviert haben, sind Sie in der Lage, selbstständig Bienen zu betreuen.

Zu den Praxiskursen können Sie gerne Ihre eigene Schutzausrüstung (Schleier, Schutzjacken etc.) mitbringen.

Kursbeschreibung Teil 2

In diesem Kursbaustein lernen Sie die gebräuchlichsten Bienenkästen mit Ihren Vor- und Nachteilen für Biene und Imkerschaft sowie die jeweiligen Auswirkungen auf die Völkerführung kennen. Sie vollziehen selbst die Fertigungsschritte vom Rähmchen bis hin zur fertigen Wabe. Sie lernen, wie Sie Kästen bienengerecht und ergonomisch aufstellen und wie Sie Ihr Material fachgerecht reinigen und desinfizieren.

Zu diesem Kurs sollten Sie Kleidung tragen, die auch schmutzig werden darf.

Kursbeschreibung Teil 3

In diesem Kursbaustein lernen Sie die weiteren Schritte der Saisonvorbereitung kennen: Was Sie beim Kauf von Bienenvölkern beachten müssen, das Anlegen einer Stockkarte, den ersten Blick in das Bienenvolk mit Kontrolle des Bienensitzes, der Futtervorräte und der Beurteilung des Volkszustandes. Dies zeigen wir in Theorie und Praxis unter Ihrer Beteiligung.

Kursbeschreibung Teil 4

In diesem Kursbaustein erlernen Sie die Völkerführung im Frühjahr: Das Erkennen von Brut, Pollen und Honig in den Waben, wie Sie dem wachsenden Bienenvolk Raum für den Honig geben und den Einsatz des Baurahmens. Sie lernen wie Schwärme entstehen, wie eine Schwarmkontrolle mit Methoden der Schwarmverhinderung durchgeführt wird sowie das Einfangen und Einlogieren eines Bienenschwarms.

Kursbeschreibung Teil 5

In diesem Kursbaustein lernen Sie alles rund um die Honigernte: Wie Sie reifen Honig erkennen und die Honigwaben entnehmen und welche technischen und gesetzlichen Anforderungen an die Honigverarbeitung gestellt werden. Sie lernen das Material und die Maschinen dafür kennen. 

Für die weitere Honigverarbeitung und alles Wissenswerte über Honig empfehlen wir die Teilnahme an unseren Themenkursen Sachkunde Honig und Lebensmittelhygiene in der Imkerei.

Kursbeschreibung Teil 6

In diesem Kursbaustein ernten und schleudern Sie selbst Honig und lernen, wie er geklärt und gelagert werden kann. Sie erfahren wo sie Honiganalysen kostenlos durchführen lassen können und die wichtigsten Parameter kennen.

Die Varroamilbe als wichtigster Schädling der Honigbiene wird vorgestellt.

Die Teilnahme an unseren Themenkursen Biologie der Varroamilbe & Varroamanagement sowie Bienenkrankheiten ist für den erfolgreichen Abschluss Einstieg in die Bienenhaltung erforderlich. Die Anmeldungen nehmen Sie bitte separat vor. 

Kursbeschreibung Teil 7

In diesem Kursbaustein lernen Sie die praktische Spätsommerpflege der Völker kennen. Die biotechnischen Verfahren der Varroabekämpfung werden erläutert. Wir zeigen Ihnen, wie man den natürlichen Milbenabfall bestimmt und eine Befallskontrolle durchführt.

Die Fütterung der Völker werden besprochen, welche Futtermittel zur Verfügung stehen und die besten Hilfsmittel, die Sie zum Einfüttern verwenden können.

Kursbeschreibung Teil 8

In diesem Kursbaustein führen Sie die praktischen Arbeiten im Spätsommer durch. Futtermittelherstellung und Fütterung, Beurteilung des Varroabefalls. Die Wahl und Handhabung des passenden Behandlungsmittels unter Berücksichtigung der zu erwartenden Wetterlage. 

Kursbeschreibung Teil 9

In diesem Kursbaustein lernen Sie die abschließenden Arbeiten im Herbst kennen: Die Futterkontrolle, Wintersicherung vor Vögeln und Nagern sowie die abschließende Varroakontrolle und Herbstbehandlung. 

Für die Wachsgewinnung aus Altwaben und die weitere Wachsverarbeitung empfehlen wir die Teilnahme an unserem Themenkurs Sachkunde Bienenwachs.

Kursbeschreibung Teil 10

In diesem Kursbaustein lernen Sie die Restentmilbung im Winter kennen. 

Im Anschluss wird der Stoff des Jahres nochmals kurz wiederholt, dabei beantworten wir Ihre offenen Fragen.

Abschließend wird ein gemeinsamer Wissenstest durchgeführt.

Kurstermine

Donnerstag 08.02.2024 09:30 - 16:30 Uhr Teil 1 Theorie

Freitag        09.02.2024 09:30 - 16:30 Uhr Teil 2 Theorie & Praxis

Mittwoch     20.03.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 3 Praxis

Mittwoch     10.04.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 4 Praxis

Montag       13.05.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 5 Praxis

Mittwoch     12.06.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 6 Praxis

Mittwoch     10.07.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 7 Praxis

Mittwoch     24.07.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 8 Praxis

Mittwoch     25.09.2024 14:00 - 18:30 Uhr Teil 9 Praxis

Montag       21.10.2024 09:30 - 16:30 Uhr Teil 10 Theorie & Praxis

Diesen Kurs buchen

Kategorie Preis Verfügbare Plätze Buchung
250,00 € 11 Plätze frei

Weitere Personen?

Für jede weitere Person muss der Kurs einzeln gebucht werden.

Persönliche Angaben

Anrede:
Titel:
Vorname:*
Name:*
E-Mail-Adresse:*
Straße und Hausnummer:*
*
*
Geburtsdatum:*
Ermäßigung:
Bemerkungen:


Datenspeicherung:*


Datenschutz:*

Wichtiger Hinweis:

Bitte bestätigen Sie Ihre Buchung innerhalb von 30 Minuten mit dem Link, den wir Ihnen per E-Mail an Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse zusenden. Ansonsten wird der gebuchte Platz wieder freigegeben. Prüfen Sie gegebenenfalls auch Ihren Spam-Ordner.

Bei Teilnehmenden unter 18 Jahren ist die schriftliche Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person erforderlich.


KEINE ANMELDEBESTÄTIGUNG ERHALTEN?
Dann bitte melden unter imkerschule@bezirk-oberbayern.de.

Sie können Ihren Kurs bis eine Woche vor Kursbeginn unter der E-Mail-Adresse imkerschule@bezirk-oberbayern.de  kostenfrei stornieren. Ab diesem Zeitpunkt wird die Kursgebühr berechnet.

Die Einladung zum Kurs erfolgt ca. 1 Woche vorab per Mail. Den Bestätigten wird die Kursgebühr unabhängig von deren Teilnahme in Rechnung gestellt. Mit Anmeldung zum Kurs erklären Sie sich hiermit einverstanden.