Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
Eine Kind schaut fröhlich lächelnd in die Kamera. Sie hält die Hand einer jungen Frau fest, die ihr Gesicht ganz nah zu dem Mädchen herunterbeugt. Auch sie lächelt. Ziel ist es, den jungen Menschen den Schulbesuch und die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.
Foto: Denys Kuvaiev
© © denys_kuvaiev / fotolia.com

Begleitung und Assistenz

Individualbegleitung, Schulbegleitung und persönliche Assistenz: Auf den folgenden Seiten sind die verschiedenen Formen der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen im außerschulischen Bereich und in  Bildungseinrichtungen dargestellt. Der Bezirk Oberbayern fördert mit diesen Hilfen die vorschulische und schulische Bildung sowie die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderungen. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen die soziale Teilhabe am Leben der Gemeinschaft zu ermöglichen.


Alle Bereiche im Überblick

  • Persönliche Assistenz

    Persönliche Assistenten unterstützten Kinder und Jugendliche mit Behinderungen bei der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

    Individualbegleitung

    Individualbegleiter unterstützen Kinder mit Behinderungen, die zum Besuch einer Kindertagesstätte zusätzliche Hilfe einer Begleitperson benötigen.

    Schulbegleitung

    Schulbegleiter stellen sicher, dass Kinder und Jugendliche mit Behinderungen am Unterricht und am sozialen Leben der Klasse und Schule teilnehmen können.