Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
Person im Rollstuhl malt ein Bild auf einer Leinwand Person im Rollstuhl malt ein Bild auf einer Leinwand © Photographee.eu / fotolia

Medizinische Rehabilitation

Eine schwere Krankheit oder ein Unfall können das Leben auf den Kopf stellen. Eine medizinische Rehabilitation kann den Weg zurück in das gewohnte Alltags- und Berufsleben erleichtern. Wenn eine Person nicht krankenversichert ist, kann sie die Kosten einer Behandlung meist nicht aus eigenen Mitteln bestreiten.

Der Bezirk Oberbayern kann in solchen Einzelfällen für die Finanzierung der Krankenbehandlungskosten sowie der Rehabilitation zuständig sein. Dazu müssen bestimmte  Voraussetzungen erfüllt sein. Der Bezirk Oberbayern übernimmt die Kosten nur nachrangig. Nachrangig heißt, dass es keine anderen Kostenträger gibt.


Alle Bereiche im Überblick

  • Kosten für Krankenhausbehandlung

    Hilfebedürftige Menschen können im Rahmen der Sozialhilfe für die Behandlung in Fachkrankenhäusern und Spezialkliniken Leistungen der Krankenhilfe erhalten.

    Kosten für Rehabilitation

    Wenn Menschen nach Unfall oder Krankheit zur Rückkehr in den Beruf spezielle Rehabilitation benötigen, kann der Bezirk Oberbayern die Kosten hierfür übernehmen.