Inhalt

AIR Ausschreibung Kosice 2021

Ausschreibungen für den Künstleraustausch des Bezirks Oberbayern mit dem Kunstzentrum K.A.I.R in Kosice/Slowakei - Bewerbungsschluss: 07.03.2021

Ausschreibung: Kunststipendum des Bezirks Oberbayern mit K.A.I.R Kosice

2 Monate April/Mai 2021
Bewerbungsschluss: 07.03.2021

Liebe Künstlerinnen und Künstler,

hiermit möchte ich Sie/Euch auf unsere aktuelle Ausschreibung für das Kunststipendien im Kunstzentrum Kosice Artist-in-Residence aufmerksam machen und zur Bewerbung einladen bzw. bitten, die Ausschreibung an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterzuschicken!

Die Ausschreibungskonditionen sowie weitere Informationen sind auf den weiterführenden Links zu finden. Bei Nachfragen stehe ich gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

 

Košice, Slowakei / K.A.I.R

Die ehemalige europäische Kulturhauptstadt Kosice liegt im Nordosten der Slowakei und ist als zweitgrößte Stadt des Landes ein lebendiges Kulturzentrum. Apartments und Ateliers der Kosice- Artist-in-Residence liegen direkt im Zentrum der historischen Altstadt.

>> Weitere Informationen und Bilder zu K.A.I.R

Ausschreibung - Thema 2021:
Menschen verbinden und gemeinsam Verantwortung tragen in Zeiten der Krise

Für die 2-monatigen Künstlerresidenz in Košice werden Künstlerinnen und Künstler gesucht, die sich mit der gegenwärtigen Situation auseinandersetzen und über die Zukunft nachdenken, indem sie eine oder mehrere der folgenden Fragen mit künstlerischen Mitteln untersuchen, gerne auch in Verbindung mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen und Kunstarten wie Sound-Art, Neue Medien oder Performance.

  • Wird die gegenwärtige Krise ein Umdenken und eine Änderung der persönlichen Werte verursachen? Oder ist sie nur vorübergehend?
  • Wie könnten die möglichen neuen oder veränderten Formen der politischen und kulturellen Aktivitäten und des Zusammenlebens aussehen? Und wie passt die Umgebung, in der wir - andere lebende Organismen eingeschlossen - leben, zu dieser Koexistenz?
  • Wie könnte sich die Entwicklung der Welt im Kampf gegen das Virus verlangsamen, so dass unsere Gesellschaft und die Wirtschaft Rücksicht auf das fragile Ökosystem nimmt?
  • Was sind die Ergebnisse und Konsequenzen der Mobilität zwischen verschiedenen Plätzen auf der Erde und darüber hinaus aus?
  • Wie können die Menschenrechte für alle Bürgerinnen und Bürger geschützt werden? Und was können wir tun, um sie für diese und zukünftige Generation zu verteidigen?

>> Ausführliche Beschreibung des Themas und Informationen zur Partnerinstitution in englischer Sprache

Leistungen des Stipendiums

  • kostenlose Wohn- und Arbeitsmöglichkeit vor Ort
  • Stipendium 600 € / Monat
  • Reisekosten bis 300 € (einmal hin und zurück nach Absprache, günstigste Verbindung)
  • Materialkostenzuschuss bis zu insgesamt 200 €
  • Unterstützung bei Produktion und PR
  • Teilnahme an den Gemeinschaftsausstellungen der Stipendiaten im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern in Freising im auf den Aufenthalt folgenden Jahr

Verpflichtungen der Stipendiatinnen und Stipendiaten

  • Teilnahme an der Nacht der Offenen Ateliers 
  • Eine Präsentation oder ein Workshop während des Residenzaufenthaltes
  • Abschließende Präsentation oder Ausstellung am Ende des Residenzaufenthaltes
  • Anwesenheitspflicht

Das Residenzprogramm in der Slowakei wird vom Slovak Arts Council gefördert.
Der Aufenhtalt der deutschen Künstler in Košice wird vom Goethe-Institut unterstützt.

Unkomplizierte Bewerbung

Die Bewerbungen können unkompliziert eingereicht werden, notwendig sind nur das Bewerbungsformular und ein Portfolio auf Englisch sowie ein kurzes Statement über die eigene künstlerische Motivation und zum Arbeitsprojekt. Wichtig ist der Bezug zum Thema der Ausschreibung!

Bei Nachfragen stehe ich gerne auch telefonisch zur Verfügung.

 

Bewerben können sich:

Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten der Bildenden Kunst
(u. a. Malerei, Installation, Fotografie, Skulptur/ Objekt, Zeichnung, Grafik, Video/Multimedia).
Zur Bewerbung sind nur Einzelpersonen zugelassen.

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Oberbayern
  • Künstlernachweis (abgeschlossenes künstlerisches Studium an einer Akademie oder vergleichbaren Institution bzw. steuerliche Veranlagung als Künstler bzw. Mitgliedschaft bei dem Berufsverband Bildender Künstler)
  • englische Sprachkenntnisse

Ansprechpartner:

Eike Berg, Leiter des Künstlerhauses:

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich als PDF einsenden (max. insgesamt 10 MB):

  • ausgefülltes Bewerbungsformular > zum Herunterladen
  • Künstlerische Kurzbiografie inkl. Ausstellungsverzeichnis auf ENGLISCH
  • Portfolio auf ENGLISCH (max. 10 Seiten und Dateigröße max. 10 MB)
  • Kurzes Statement über die eigene künstlerische Arbeit auf ENGLISCH (max. 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • kurze Beschreibung des Arbeitsprojekts für den Aufenthalt mit Bezugnahme auf das aktuelle Thema der Ausschreibung auf ENGLISCH (max. 3500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • Videodateien können mit Links auf Videoplattformen wie YouTube, Vimeo oder andere eingereicht werden (max. 3 Videos)

Einverständniserklärung:

Die Stipendiaten erklären sich bei Erhalt des Stipendiums mit einer öffentlichen Berichterstattung über ihre Person, Vita und Werke, einschließlich der Veröffentlichung von Abbildungen der während des Stipendienaufenthaltes entstandenen Arbeiten, einverstanden. Alle weiteren Einzelheiten werden durch einen Vertrag geregelt.

Jury:

Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Jury des Bezirks Oberbayern sowie der jeweiligen Partnerinstitution. Die Bewerberinnen und Bewerber werden umgehend benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Vorbehalt:

Änderungen oder Fehler sind vorbehalten. Falls ein Künstleraustausch mit einer der Partnerinstitutionen trotz erfolgter Ausschreibung nicht zustande kommt, entfällt das Kunststipendium ersatzlos, der Bezirk Oberbayern leistet keinen Schadensersatz oder Kompensation.

Eike Berg / Leiter
Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

Am Schafhof 1, 85354 Freising
www.schafhof-kuenstlerhaus.de
Tel.: 08161-146231, Fax: 08161-146268
Eike.Berg@Bezirk-Oberbayern.de

Datum/ Uhrzeit:

Datum: 15.02.2021 bis Datum: 07.03.2021

Diesen Termin in Ihren Kalender exportieren