Inhalt

Verleihung der Bezirksmedaillen in München

München, den Datum: 23.09.2021

Bürgerinnen und Bürger Oberbayerns für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt

Bezirkstagspräsident Josef Mederer betonte bei der Verleihung der Bezirksmedaillen, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement jedes Einzelnen sei. Gleichzeitig betonte er die Bedeutung, Vorbilder für viele einzelne Bereiche des Lebens zu haben: „Vorbilder können Mut machen, als Inspirationsquelle dienen oder eine Orientierungshilfe für das eigene Handeln und Tun bieten.“ Die ehrenamtlich tätigen Menschen, die der Bezirk mit der Bezirksmedaille ehrt, seien solche Vorbilder. Mederer: „Wir brauchen Menschen, die sich für die Gemeinschaft einsetzen, die ihre Fähigkeiten der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Wir brauchen Menschen, die als Vorbilder gelten können, wir brauchen Menschen, die sich außergewöhnlich stark im Ehrenamt engagieren. Kurz: Wir brauchen Menschen wie Sie! Deshalb möchten wir sie für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit ehren.“

Am 23. September 2021 wurden im Plenarsaal des Bezirks Oberbayern in München folgende Ehrungen vergeben:

- Bezirksmedaille für Frauke Bristot

- Bezirksmedaille für Konrad Erhard

- Bezirksmedaille für Klaus Günter Stahlschmidt

- Bezirksmedaille für Michael Unruh

- Bezirksmedaille für Arved Semerak

- Bezirksmedaille für Johann Störle

- Bezirksmedaille für Joanna Schweikl



Am 19. September 2021 gab es in Markt Indersdorf fogende Ehrung:

- Bezirksmedaille für Franz Vollmaier



Am 14. September 2021 gab es im Kloster Seeon folgende Ehrungen:

- Bezirksmedaille für Georg Bichler

- Bezirksmedaille für Georg Haslberger

- Bezirksmedaille für Wolfgang Hopfgartner

- Bezirksmedaille für Ehepaar Huber

- Bezirksmedaille für Johann Liebl


Bereits am 13.9. gab es im Kloster Seeon diese Ehrungen:

- Bezirksmedaille für Peter Eicher

- Bezirksmedaille für Ehepaar Mücke

- Bezirksmedaille für Georg Wimmer

- Bezirksmedaille für Chris Wunder

- Bezirksmedaille für Markus Kronberger