Inhalt

Ansprechpersonen beim Bezirk Oberbayern

< Juli 2024 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        

 

Munich Classical Players

12.04.2024
20:00 Uhr
Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern
24.10 €
ermäßigt 12,00 €

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Freitag, 12. April 2024, 20 Uhr
Musik [im] Museum | Munich Classical Players

Am 12. April gastieren die MUNICH CLASSICAL PLAYERS unter der Leitung von Maximilian Leinekugel bereits zum dritten Mal im Europäischen Kunstforum in Freising. Das Kammerorchester bringt seit 2016 Profimusikerinnen und Profimusiker deutscher und österreichischer Musikhochschulen zusammen, die gemeinsam ihre Begeisterung für klassische Musik leben und außergewöhnliche Konzerte realisieren.

Dieses Mal präsentiert das Kammerorchester ein Konzertprogramm, das Musik vom Spätbarock bis hin zur Gegenwart umfasst und knapp 300 Jahre Musikgeschichte verbindet. Im Mittelpunkt stehen dabei Wolfgang Amadeus Mozarts berühmte Sinfonie Nr. 40 in g-Moll sowie Leoš Janáčeks Suite für Streichorchester. Mozart schrieb seine Sinfonie Nr. 40 1788 in Wien, zusammen mit den zeitgleich entstanden Sinfonien Nr. 39 und 41 markiert sie den Höhepunkt seines sinfonischen Schaffens, wobei sie besonders durch ihren dramatischen, aufgewühlten Charakter besticht. Ein Jahrhundert später schuf der gerade erst 23-jährige Janáček 1877 mit seiner Suite für Streichorchester ein Werk, welches vor harmonischer Kühnheit und melodischer Expressivität strotzt und bereits auf die Musik der Moderne verweist. Mit Luca Spatz und Placidius von Camerloher stehen schließlich zwei bayerische Komponisten auf dem Programm. Luca Spatz (*2004) wurde 2023 beim Kompositionswettbewerb Jugend komponiert Bayern mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und komponierte daraufhin seine Kammersinfonie Nr. 1, die nun von den MUNICH CLASSICAL PLAYERS uraufgeführt wird. Der in Murnau geborene Placidius von Camerloher hingegen wirkte im 18. Jahrhundert als Hofkapellmeister in Freising, seine Sinfonia in D steht an der Schwelle zwischen Spätbarock und Klassik.

Luca Spatz: Kammersinfonie Nr. 1 (Uraufführung)
Leoš Janáček: Suite für Streichorchester
Placidius von Camerloher: Sinfonia in D
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 40

MUNICH CLASSICAL PLAYERS
Maximilian Leinekugel (Dirigent)

Die MUNICH CLASSICAL PLAYERS sind ein Kollektiv junger, hochmotivierter Musikerinnen und Musiker, die gemeinsam mitreißende Konzertaufführungen gestalten.

Das in München ansässige Kammerorchester wurde 2016 vom Münchner Dirigenten Maximilian Leinekugel gegründet. Unter seiner Leitung werden seither außergewöhnliche Orchesterprojekte realisiert, die ein neues Publikum inspirieren und für klassische Musik begeistern. 

Das Ensemble bringt angehende Profimusikerinnen und Profimusiker deutscher und österreichischer Musikhochschulen zusammen, die am Beginn ihrer individuellen Karrieren stehen. Ihre diversen Einflüsse formen sie zu einem Orchester, das mit innovativen Konzertprogrammen musikalisch Grenzen überwindet. Von Kompositionen des Barocks bis hin zu Uraufführungen von zeitgenössischer Musik, von bekannten Werken bis hin zu noch nie Gehörtem – das Repertoire der MUNICH CLASSICAL PLAYERS ist vielseitig, überraschend und markant. In dem Bestreben, klassische Musik für jede und jeden zugänglich zu machen, tritt das Kammerorchester insbesondere auch jenseits der etablierten Konzertsäle in München und Bayern auf. In Freising war das Orchester bereits 2022 und 2023 zu Gast.

Die MUNICH CLASSICAL PLAYERS leben klassische Musik und machen ihre Begeisterung für das Publikum erlebbar – und gehen dabei konsequent ihren eigenen Weg

Eintritt: 24,10 €, ermäßigt 12 €

Tickets unter:

Touristinformation Freising (08161 54 44 333)
https://freising.reservix.de/p/reservix/group/462695
Abendkasse (nach Verfügbarkeit)

Weitere Infos:

www.munich-classical-players.de



Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »