Inhalt

Ansprechpersonen beim Bezirk Oberbayern

< Juli 2024 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        

 

AIR Ausschreibungen 2024

29.04.2024 bis 28.05.2024

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Ausschreibung: Kunststipendum des Bezirks Oberbayern 2024

Frankreich, Kroatien, Österreich, Tschechien, Ungarn, Zypern
Bewerbungsschluss: 26.05.2024

Liebe Künstlerinnen und Künstler, liebe Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler,

hiermit möchte ich Sie/Euch auf unsere aktuellen Ausschreibung für die Kunststipendien des Bezirks Oberbayern im Herbst in den Städten Budapest, Limassol, Linz, Orléans, Split und Ústí nad Labem aufmerksam machen und zur Bewerbung einladen bzw. bitten, die Ausschreibung an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterzuschicken!

 

Budapest, Ungarn / Budapest Galerie

1 Person, 2 Monate, 1 September – 31. Oktober 2024
Die Atelierwohnungen in Budapest liegen im Herzen der Altstadt im ehemaligen jüdischen Viertel. Das Kunstaus-tauschprogramm der Budapest Galerie verbindet zahlreiche europäische Städte mit dem intensiven Kulturleben der Millionenstadt. Weitere Informationen: Fokus > Budapest

Limassol, Zypern / MeMeraki Artist Residency

2 Personen, 2 Monate, September – Oktober 2024
MeMeraki Artist Residency liegt im Herzen der Altstadt von Limassol, der direkt am Mittelmeer gelegenen zweitgröß-ten Stadt Zyperns. Für die Residency stehen ein denkmalgeschütztes Stadthaus mit einem Atelier-Neubau und einem idyllischen Innenhof für gemeinsame Aktivitäten der 5-10 Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland zur Verfügung. Weitere Informationen: Fokus > Budapest

Linz, Österreich / Salzamt

1 Person, 2 Monate, Herbst 2024
Thematische Residenz: Urbanität
Das Salzamt liegt direkt an der Donau am Rand der Innenstadt von Linz, das nicht nur als Stadt der Ars Electronika in vielen Bereichen ein spannendes Kulturleben bietet. Die professionelle Künstlerresidenz mit neun Ateliers und fünf Apartments für Kunstschaffende aus dem Ausland und aus Österreich sowie einem großen Ausstellungsraum ist eine Begegnungs- und Austauschstätte für zeitgenössische Kunst.
Weitere Informationen: Fokus > Budapest

Orléans, Frankreich / La Mire

1 Person, 4 Wochen, Oktober / November 2024
Die Partnerorganisation La Mire wird von Künstlerinnen und Künstlern betrieben. Arbeitsmöglichkeiten bestehen in Kunstzentrum 108 in der idyllischen Altstadt von Orléans, wo auch verschiedene Werkstätten und Medienstudios je nach Vereinbarung zur Verfügung stehen. Die Hauptstadt der Region Centre-Val de Loire verfügt über eine Kunstakademie und liegt 120 km südlich von Paris.
Weitere Informationen: Fokus > Budapest

Split, Kroatien / Museum der schönen Künste

1 Person, 3 Wochen, nach Vereinbarung 2024
Das Kunstmuseum befindet sich in einem historischen Krankenhausgebäude im Zentrum der Stadt Split, Weltkultur-erbe der UNESCO. Es zeigt Werke aus dem 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart zeigt und gibt einen Überblick über die künstlerischen Entwicklungen in der lokalen Kunstszene. Das Gästeapartment befindet sich direkt im Museumsgebäude. Weitere Informationen in Kürze auf unserer Website.

Ústí nad Labem, Tschechien / House of Arts

1 Person, 1 Monat, September oder Oktober 2024
Thematische Residenz: Familiengeschichte mit Beziehung zum Sudentengebiet
Partnerorganisation ist das Haus der Künste der Fakultät Kunst und Design der Jan Evangelista Purkyně Universität in Usti and Labem nördlich von Prag. Nach dem internationalen Projekt „Gardening of Souls“ ist das Thema des Kunstaustauschs mit Ústí nad Labem 2024 der Bezug zur gemeinsamen Geschichte von Deutschen und Tschechen im Sudetengebiet. Weitere Informationen: Fokus > Budapest

 


Unkomplizierte Bewerbung

Die Bewerbungen können unkompliziert online eingereicht werden, notwendig sind nur das Bewerbungsformular und ein Portfolio auf Englisch sowie ein kurzes Statement über die eigene künstlerische Motivation und zum Arbeitsprojekt. Wichtig ist gegebenenfalls der Bezug zum Thema der Ausschreibung!

Bewerben können sich

Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten der Bildenden Kunst
(u. a. Malerei, Installation, Fotografie, Skulptur/ Objekt, Zeichnung, Grafik, Video/Multimedia).

Voraussetzungen

  • Wohnsitz in Oberbayern
  • Kunstnachweis (abgeschlossenes künstlerisches Studium an einer Akademie oder vergleichbaren Institution bzw. steuerliche Veranlagung als Künstler oder Künstlerin bzw. Mitgliedschaft bei dem Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler)
  • englische Sprachkenntnisse

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich als PDF einsenden (max. insgesamt 10 MB):

  • ausgefülltes Bewerbungsformular > zum Herunterladen
  • Künstlerische Kurzbiografie inkl. Ausstellungsverzeichnis auf ENGLISCH
  • Portfolio auf ENGLISCH (max. 10 Seiten und Dateigröße max. 10 MB)
  • Kurzes Statement über die eigene künstlerische Arbeit auf ENGLISCH (max. 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • kurze Beschreibung des Arbeitsprojekts für den Aufenthalt mit Bezugnahme auf das aktuelle Thema der Ausschreibung auf ENGLISCH (max. 3500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • Videodateien können mit Links auf Videoplattformen wie YouTube, Vimeo oder andere eingereicht werden (max. 3 Videos)

Einverständniserklärung

Die Stipendiaten erklären sich bei Erhalt des Stipendiums mit einer öffentlichen Berichterstattung über ihre Person, Vita und Werke, einschließlich der Veröffentlichung von Abbildungen der während des Stipendienaufenthaltes entstandenen Arbeiten, einverstanden. Alle weiteren Einzelheiten werden durch einen Vertrag geregelt.

Jury

Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Jury des Bezirks Oberbayern sowie der jeweiligen Partnerinstitution. Die Bewerberinnen und Bewerber werden umgehend benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Vorbehalt

Änderungen oder Fehler sind vorbehalten. Falls ein Künstleraustausch mit einer der Partnerinstitutionen trotz erfolgter Ausschreibung nicht zustande kommt, entfällt das Kunststipendium ersatzlos, der Bezirk Oberbayern leistet keinen Schadensersatz oder Kompensation.

Ansprechpartner

Eike Berg / Leiter
Schafhof – Europäisches KunstforumOberbayern

Bei Nachfragen stehe ich gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Am Schafhof 1, 85354 Freising
Tel.: 08161-146231
Eike.Berg@Bezirk-Oberbayern.de
www.schafhof-kunstforum.de


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »