Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
 
Presseeinladung

Mittwoch, 16.03.2016, 18 Uhr
Galerie Bezirk Oberbayern
Prinzregentenstraße 14
80538 München

Schichtarbeit in der Galerie

Galerie Bezirk Oberbayern zeigt Papierarbeiten von Dörthe Bäumer und Lotte Lehmann

Die Faszination für Papier verbindet die beiden Münchner Künstlerinnen Dörthe Bäumer und Lotte Lehmann, die die aktuelle inklusive Ausstellung in der Galerie Bezirk Oberbayern bestreiten. Dabei verfolgen die Künstlerinnen mit dem feinen Material ganz unterschiedliche Ansätze.

Dörthe Bäumer (geboren 1964 in Münster) zeigt lebensgroße skulpturale Porträts aus hauchzartem Papier und lässt diese figürlichen Fragmente gekonnt mit dem Galerieraum korrespondieren. Zu sehen sind von ihr auch neuere Zeichnungen in enkaustischer Technik – einer antiken Malweise, bei der Farbpigmente mit Wachs gebunden werden, wodurch sie eine besondere Farbtiefe erhalten. Wie bei den Installationen, so tastet sich die Künstlerin auch bei ihren Zeichnungen an innere Räume heran. Die Offenheit ihrer Arbeiten gibt dem Betrachter die Freiheit, an diese immer wieder neu mit den jeweils eigenen Gedanken und Gefühlen anzuknüpfen. Bäumer studierte Visuelle Kommunikation und Kunstgeschichte in Münster und ist seit 1995 Mitglied der Wiede-Fabrik, einer Künstler- und Ateliergemeinschaft in München-Johanneskirchen.

Die Unvoreingenommenheit, mit der die junge Künstlerin Lotte Lehmann (Jahrgang 1995) anderen Menschen begegnet, und die Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die sie für sich nutzbar macht, sind wesentlicher Teil ihrer Persönlichkeit. Dies drückt sich auch in der Bandbreite ihres bisherigen künstlerischen Werkes aus: Es umfasst detailreiche Zeichnungen, großflächige Bilder in kräftigen Farben, Fotografien und filigrane Scherenschnitte. Lotte Lehmann ist in einem sehr kreativen Umfeld aufgewachsen und hat sich schon früh autodidaktisch mit Kunst beschäftigt. In der Öffentlichkeit hat sie ihre Arbeiten erstmals 2012 bei den Kultüren in München-Neuhausen präsentiert. Es folgte 2013 die Ausstellung drinnen und draußen in der Münchner Galerie Kullukcu & Gregorian, die sie gemeinsam mit ihrer Halbschwester, der Künstlerin Ina Ettlinger, bestritt. Anfang dieses Jahres war ihre 2010 entstandene Fotoserie Auf der Reise in der Gemeinschaftsausstellung Blickwinkel im Evangelischen Bildungswerk München zu sehen – als Teil des Bildungsprogramms Was geht? Kunst und Inklusion des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

Mit dem Titel „Schichtarbeit“ nehmen die beiden Künstlerinnen Bezug auf die Verarbeitung verschiedener Papiere, die plastisch übereinandergeschichtet oder bei den Scherenschnitten übereinander gefaltet werden. Neben dem formalen Aspekt zielt der Titel auch ab auf das Miteinander der beiden unterschiedlichen künstlerischen Positionen: „Schicht“ leitet sich aus dem mittelhochdeutschen „sciften“ ab und bedeutet ursprünglich „teilen“.

Die inklusiv ausgerichtete Galerie Bezirk Oberbayern zeigt Arbeiten von Künstlern mit und ohne Behinderungen und bietet begleitend Tastführungen, Künstlergespräche oder Ausstellungsführungen in Leichter Sprache an. Bei allen Veranstaltungen steht ein Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. Zur Ausstellung sind zwei Kataloge erschienen.

Schichtarbeit – Papierarbeiten von Dörthe Bäumer und Lotte Lehmann

Ausstellung: bis 10. Juni

Inklusives Begleitprogramm:
13. April, 18 Uhr: Tastführung zu den Objekten von Dörthe Bäumer
(für Menschen mit und ohne Sehbehinderung)
11. Mai, 18 Uhr: Ausstellungsführung in Leichter Sprache
Information und Anmeldung über galerie@bezirk-oberbayern.de

Weitere Informationen für die Medien bei Kerstin Schwabe
Telefon: 089 2198 90013
E-Mail: Kerstin.Schwabe@bezirk-oberbayern.de

Bildmaterial zum Download

Lotte Lehmann, ohne Titel, 2014, Scherenschnitt (Ausschnitt), 35 x 45 cm

Foto: Stefanie Lehmann

Download Foto (JPG 3 MB)

Dörthe Bäumer, unbedingtes warten auf bewegung (Detail), 2014, Seidenpapier, 30 x 34 x 20 cm

Foto: Bernhard Rohnke Photography - www.bernhard-rohnke.com

Download Foto (JPG 1,4 MB)

Portrait der Künstlerin Dörthe Bäumer

Foto: Ernst Merkhofer

Download Foto (JPG 915 kB)

Portrait der Künstlerin Lotte Lehmann

Foto: Stefanie Lehmann

Download Foto (JPG 1,7 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 7.0 MB)

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Kerstin Schwabe
Pressestelle: Kultur, Umwelt, Heimatpflege
Telefon: 089 2198-90013
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite
Dorothee Mammel
Galerie Bezirk Oberbayern
Telefon: 089 2198-31201
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite

Publikationen

Ausstellung: Mitteilen



Video in größerem Format ansehen

Öffnungszeiten der Galerie

Mo.-Do. 7.00 - 17.00 Uhr
Fr. 7.00 - 13.00 Uhr

An Feiertagen ist die Galerie geschlossen.

Anfahrt

Die Galerie Bezirk Oberbayern befindet sich im Foyer der Bezirksverwaltung

zur Anfahrt