Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
 
Presseeinladung

Mittwoch, 22.05.2013, 15 Uhr
Galerie Bezirk Oberbayern
Prinzregentenstraße 14
80538 München

10.6. - 27.9.2013: Ausstellung "gegenüber und zugleich" in der Galerie Bezirk Oberbayern

Malerei von Angelika Ecker-Pippig und Installation der Künstlergruppe "reSOURCE"

 

Zwei sehr unterschiedliche künstlerische Positionen begegnen sich in der Ausstellung "gegenüber und zugleich", die am 10. Juni in der Galerie Bezirk Oberbayern in München eröffnet wird. Sie zeigt großformatige abstrakte Malerei der freischaffenden Künstlerin Angelika Ecker-Pippig sowie die aus zahlreichen Tonfiguren zusammengesetzte Installation "Einzugsgebiet", die in der Kunsttherapie entstanden ist.

Die "Farb"-Malerin Angelika Ecker-Pippig verwendet für ihre Bilder eine streng geometrische Formensprache. Genau bedacht komponiert sie Farbflächen zu immer größeren geometrischen Formationen. Dabei lotet sie die Anordnung von Flächen und Farben so aus, dass die Strenge der Formen im Kontrast zur expressiven Wirkung der Farbe steht. Die feinen Nuancen der Farbabtönungen innerhalb dieses geometrischen Gerüsts geben ihren Gemälden die besondere Farbklangqualität. Ecker-Pippig (geboren in Freiburg i. Br.) studierte an der Akademie der Bildenden Künste München.

Die Installation der Künstlergruppe "reSOURCE" – das sind Künstler und Kunsttherapeuten aus dem kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) – besteht aus Arbeiten, die in der Kunsttherapie während einer psychiatrischen Behandlung entstanden sind. Ausdrücklich zu Ausstellungszwecken hinterlassen, wurden sie wie Fundstücke zusammengetragen, archiviert und immer wieder als sich stetig verändernde Soziale Plastik im Beuysschen Sinn ausgestellt. Das aus dem ursprünglichen Kontext gelöste und scheinbar zufällige Nebeneinander der zum Teil archaisch anmutenden Tonfiguren ermöglicht den freien Blick auf menschliche und existentielle Themen.
 
In der Galerie stehen sich die beiden künstlerischen Ansätze durch die Anordnung reizvoll gegenüber: An den Wänden Ecker-Pippigs kalkuliert entstandene Gemälde und in der Mitte kreisförmig am Boden angeordnet die Objekte aus gebranntem Ton – menschliche und animalische Figuren, Gesichter, Körper und Fantasiegebilde. Das gemalte Bild erscheint als eine Metapher für die Einheit von Körper und Geist, das aus Ton geformte Objekt steht als Sinnbild für alle Erscheinungsformen der menschlichen Existenz. Die Ausstellung „gegenüber und zugleich“ schlägt die Brücke zwischen den beiden künstlerischen Ansätzen und regt zum Dialog an. 
 

Malerei von Angelika Ecker-Pippig und Installation der Künstlergruppe „reSOURCE“
Galerie Bezirk Oberbayern, Prinzregentenstraße 14, 80538 München
geöffnet Mo-Do 8-17 Uhr und Fr 8-13 Uhr, an Feiertagen geschlossen, Eintritt frei.

Ausstellung: bis 27. September 2013

Künstler-Dialoge: 19. Juni, 18 Uhr (mit Angelika Ecker-Pippig) und 25. September,
18 Uhr (mit der Künstlergruppe „reSOURCE“). Die Künstler-Dialoge werden von der Kunsthistorikerin Cornelia Kleyboldt durchgeführt und von einer Gebärdendolmetscherin begleitet.

Geplant sind im Ausstellungszeitraum drei inklusive Workshops für Kinder. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Zur Ausstellung sind zwei Künstlerkataloge erschienen.

Bildmaterial zum Download

Angelika Ecker-Pippig: o. T. (three figures), 2011, Acryl auf Leinwand, 140 x 170 cm

Download Foto (JPG 1,9 MB)

Angelika Ecker-Pippig: o. T. (behind the door no. 1), 2011, 140 x 170 cm

Download Foto (JPG 2,1 MB)

Künstlergruppe »reSource«: Installation »Einzugsgebiet« (Ausschnitt), Arbeiten aus Ton, 1998 bis 2013

Download Foto (JPG 4 MB)

Künstlergruppe »reSource«: Installation »Einzugsgebiet« (Ausschnitt), Arbeiten aus Ton, 1998 bis 2013

Download Foto (JPG 2,5 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 10.4 MB)

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Dorothee Mammel
Galerie Bezirk Oberbayern
Telefon: 089 2198-31201
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite

Ausstellung: Mitteilen



Video in größerem Format ansehen

Öffnungszeiten der Galerie

Mo.-Do. 7.00 - 17.00 Uhr
Fr. 7.00 - 13.00 Uhr

An Feiertagen ist die Galerie geschlossen.

Anfahrt

Die Galerie Bezirk Oberbayern befindet sich im Foyer der Bezirksverwaltung

zur Anfahrt