Inhalt

Die Teilnahmefrist läuft!

Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst 2022


Bis 30. Juni 2022 können sich alle Kreativen, die an oberbayerischen Fachschulen, Hochschulen und Akademien lernen oder Abschlüsse machen, um den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Förderpreis bewerben.



Zweifarbiger Schriftzug: "oberbayerischer förderpreis" in Schwarz und "angewandte kunst" in Weinrot
© Bezirk Oberbayern

Prämiert werden Arbeiten der letzten beiden Jahre aus den Bereichen Schmuck, Gerät, Keramik, Holz, Glas, Textil, Papier, Metall, Stein, Kunststoff. Eine Fachjury bewertet die handwerkliche Qualität und die künstlerische Gestaltung der eingereichten Arbeiten. Teilnehmende können sich mit maximal drei Arbeiten bewerben.

Voraussetzung ist neben einem Höchstalter von einschließlich 35 Jahren (Geburtstag nach dem 30. Juni 1986) ein fester Wohn- oder Werksitz in Oberbayern.

Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier:


Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst