Inhalt

Vorgemerkt! ZeMuLi-Kalender

Es wurden 17 Veranstaltungen gefunden

gefiltert nach:

Karte wird geladen...
  • Hand in Hand - sing ma mitnand

    Singstunde mit Wirtshausliedern.

    13. April

    14:30 Uhr

    Pfarrsaal Raubling

    Eine Singstunde mit Wirtshausliedern für alle Singbegeisterten findet am Samstag, 13. April 2024 um 14.30 Uhr im Pfarrsaal in Raubling statt. Dazu möchten wir alle Menschen mit und ohne Behinderung recht herzlich einladen. Wenn Sie gerne singen, tanzen oder einfach nur zuhören sind sie hier richtig.
    Um Anmeldung wird gebeten.

    Eintritt: frei

    Anmeldung: Katharina.bucher@bezirk-oberbayern.de

    Veranstalter: Arche-Inntal-Freunde in Kooperation mit Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik des Bezirks Oberbayern

  • Singen in der Schwangerschaft

    Für alle werdenden Mütter.

    2. Mai

    19:00 - 20:30 Uhr

    Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik

    Singen hat viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und Geist.
    Was davon überträgt sich in der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind?
    Kann sich das Kind später an die Melodien erinnern?
    Und ab wann kann es die Stimme der Mutter wahrnehmen?
    Die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern lädt alle werdenden Mütter ein, die mehr über die positiven Auswirkungen von Singen in der Schwangerschaft erfahren möchten.
    In diesem 90-minütigen Workshop lernen Sie — neben den theoretischen Aspekten des pränatalen Singens — Wiegenlieder, Kniereiter, und einfache Kinderlieder aus den überlieferten Liedschätzen des alpenländischen Raums kennen.
    Singen Sie mit uns Altes und Neues und Wiederentdecktes aus dem Archiv der Volksmusikpflege.
    Singen als intensive und emotionale musikalische Äußerung ermöglicht den Aufbau einer besonderen Mutter-Kind-Beziehung bereits im Mutterleib.
    Unsere Babys sollten Lieder mit der Muttermilch einsaugen.
    Natürlich sind auch werdende Väter herzlich eingeladen!

    Teilnahme: kostenlos

    Anmeldung: volksmusik@zemuli.de oder Telefon 08062 5164

    Leitung: Irmengard Wagener und Stephanie Wagenstaller 

  • Musikalische Wanderung

    Eine musikalische Wanderung für die ganze Familie über den Wanderweg der Sinne von Maxhofen zum Gasthof Schöne Aussicht in Kleinhöhenrain.

    10. Mai

    14:30 Uhr

    Parkplatz Friedhof Kirchdorf a. H.

    Wir starten beim Friedhofsparkplatz in Kirchdorf und werden gemeinsam den etwa fünf Kilometer langen Wanderweg — mit überschaubarem Höhenunterschied — meistern.
    An verschiedenen Stationen machen wir musikalische Pausen mit Liedern und Texten.
    Die familiengerechte Exkursion führt über Feldwege und kleine Wald- und Wiesenpfade.
    Am Ziel, bei der „schönen Aussicht“, möchten wir bei einer kleinen Andacht in der Kapelle innehalten und den Weg revuepassieren lassen.
    Der Gasthof Zur schönen Aussicht steht im Anschluss für eine gemeinsame Einkehr bereit.

    Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Shuttleservice um ca. 18.30 Uhr für die Rückfahrt zum Startpunkt benötigt wird.

    Ausrüstung: Festes Schuhwerk, kleine Brotzeit/Getränk für unterwegs

    Hinweis: Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

    Teilnahme: kostenlos

    Anmeldung bis 22. April: per Telefon 08062 5164 oder per E-Mail an volksmusik@zemuli.de

  • Tag der Volksmusik an der Glentleiten

    Sing- und Musikgruppen aus ganz Oberbayern spielen auf.

    12. Mai

    11:00 - 17:00 Uhr

    Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern

    Sing- und Musikgruppen aus ganz Oberbayern – darunter Stubenmusik und Tanzlmusi – spielen an diesem Tag im Freilichtmuseum auf.

    Ablauf:
    11 Uhr Gottesdienst im Jackl-Stadl Laßt loben Gott mit Freudenschall
    ab 12:30 Uhr Musikgruppen musizieren im Museumsgelände
    13 – 13:45 Uhr Kinder & Familiensingen kinderleicht
    14 – 15:30 Uhr Tanz mit den Miesbacher Musikanten
    16 – 17 Uhr Boarische Singstund Frühjahrslieder

    Ganztägiger Standbetrieb mit Publikationen der Volksmusikpflege im Jackl-Stadl.

    Museumseintritt: Erwachsene 9 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei

    Anmeldung zur Teilnahme für Sing- und Musikgruppen:
    Wer beim Volksmusiktag aktiv dabei sein möchte, kann sich noch bis zum 2. Mai im ZeMuLi anmelden (Telefon: 08062 5164 oder E-Mail an martin.prochazka@bezirk-oberbayern.de). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten freien Museumseintritt, dazu einen Brotzeit- und Noten-Gutschein für Volksmusikpublikationen des ZeMuLi.

    Hinweis: Es sollen nur GEMA-freie Lieder und Musikstücke aufgeführt werden.
    Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken!

    Veranstalter: Freilichtmuseum Glentleiten in Kooperation mit der Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern am Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik.

  • Heut san ma lustig...!

    Wirtshaussingen in Gerolfing

    13. Mai

    20:00 Uhr

    Trachtenheim

    Auf geht’s zur Wirtshausgaudi! „Beim Wirt kimmt alt und jung zam!“
    Wir singen lustige und gesellige Wirtshauslieder, Volkslieder und Jodler.
    Leonhard Meixner, Volksmusikpfleger des Bezirks Oberbayern, lädt alle Besucherinnen und Besucher zum Mitsingen ein. Dafür werden kostenlose Liedblätter zur Verfügung gestellt. Lieder aus der neuen Veröffentlichung „Heut san ma lustig!“ des ZeMuLi werden an diesem Abend vorgestellt.
    Auf einen gemütlichen Abend mit viel Musik und einem kräftigen Schuss Wirtshausgaudi freut sich der Heimat- und Trachtenverein Gerolfing e.V. und die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern am Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

    Veranstalter: Heimat- u. Trachtenverein Gerolfing e.V. in Kooperation mit der Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern
    Eintritt: frei
    Anmeldung: nicht erforderlich
    Reservierung möglich: 0841 81290

  • drumherum

    Volksmusikspektakel

    18. Mai / 20. Mai

    ganztägig

    Stadt Regen

    Die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern ist für das ZeMuLi auf dem drumherum Volksmusikspektakel in Regen vertreten. Am Verkaufs- und Informationsstand können sie Volksmusikpublikationen des Bezirks Oberbayern erwerben oder sich über die Arbeit der Volksmusikpflege informieren.
    Im Rahmen der drumherum-Akademie werden verschiedene Workshops der Volksmusikpflege angeboten. Bitte beachten sie dazu das örtliche Programm.
    Das drumherum Volksmusikspektakel wird vom Bezirk Oberbayern gefördert.

    Eintritt: frei

    Veranstalter: Veranstaltungsgemeinschaft drumherum unter Federführung der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Regen e. V.

    Weitere Informationen: www.drumherum.com

  • Offenes Singen im Metropol Penzberg

    Fischen - Wasser - See

    11. Juni

    19:30 - 20:30 Uhr

    Metropol Penzberg

    Bereits zum zweiten Mal bietet die Musikschule Penzberg in Kooperation mit der Volksmusikabteilung des Bezirks Oberbayern ein offenes Singen in der Musikschule Penzberg an.
    Dieses Jahr dreht sich alles ums Thema Fischen-Wasser-See.
    Jeder der gerne singt ist herzlich willkommen.
    Auch zum Zuhören gibt’s ein paar Schmankerl.
    Liedblätter werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Um Anmeldung wird gebeten.

    Eintritt: frei

    Anmeldung: musikschule@penzberg.de

    Veranstalter: Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern am Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik in Kooperation mit der Musikschule Penzberg.

  • 1. Volksmusikalischer Sommerabend Unter den Schirmen

    Fischbachauer Abend

    12. Juni

    19:00 Uhr

    Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik

    An diesem Abend werden Stücke und Lieder aus dem Repertoire der Fischbachauer Tanzlmusi und der Fischbachauer Sängerinnen gespielt und gesungen von Sängerinnen und Musikanten aus Fischbachau.
    Die Gründungsmitglieder der Fischbachauer Tanzlmusi und der Leitzachtaler Buam, Sebastian Mayr – genannt Schreiner Wast – und Klaus Frauenrieder sind als Musikanten mit dabei. Der Schreiner Wast wird dazu ein paar seiner humoristischen Geschichten vortragen.

    Hinweis: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kulturmühle Bruckmühl statt (Bahnhofstraße 12, 83052 Bruckmühl)

    Eintritt: frei

    Anmeldung: Ab 13. Mai per Telefon 08062 5164 oder per E-Mail an volksmusik@zemuli.de.

  • Tag des Brauchtums

    Stadt Rosenheim

    22. Juni

    11:00 - 16:00 Uhr

    Stadt Rosenheim

    Am Tag des Brauchtums in Rosenheim gestaltet die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern mehrere kleine Angebote zum gemeinsamen Singen.
    Antonia Kreppert und Christina Rothmayer laden zum gemeinsamen Singen und zum Jodeln ein. Sie finden uns zwischen 11 und 16 Uhr am Grünen Markt, am Nepomuk Brunnen auf dem Max-Josefs-Platz und an der Galeria Karstadt. Am besten einfach den Ohren nachgehen.

    Vorläufiger Zeitplan (Bitte informieren sie sich vor Ort über das genaue Programm):

    11:45 – 12:15 Uhr Kinder- und Familiensingen

    14:15 – 14:45 Uhr Bairische Lieder zum Mitsingen

    15:30 – 16:00 Uhr Jodler Singen

    Veranstalter: Stadt Rosenheim

    Eintritt: frei

    Anmeldung: nicht erforderlich

  • Geselliges Singen Jura-Bauernhof-Museum Hofstetten

    Singa is unser Freud

    23. Juni

    14:00 - 16:30 Uhr

    Jura-Bauernhof-Museum Hofstetten

    Bei diesem geselligen Nachmittag stimmen Volksmusikpfleger Leonhard Meixner und Stephanie Wagenstaller Wirtshauslieder, bayerische Volkslieder und Jodler an und laden alle Besuchenden zum Mitsingen ein.
    Dazu stellt die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern kostenlos Liedblätter zur Verfügung.

    Veranstalter: Jura-Bauernhof-Museum e.V.

    Eintritt: frei, Spenden erwünscht

    Anmeldung: nicht erforderlich

  • 2. Volksmusikalischer Sommerabend Unter den Schirmen

    mit der Berufsfachschule für Musik Altötting

    3. Juli

    19:00 Uhr

    Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik

    Dieser Abend wird von Schülern und Lehrkräften der Max-Keller-Schule (Berufsfachschule für Musik Altötting) gestaltet.
    Die Max-Keller-Schule in Altötting bietet seit 2002 die Ausbildungsrichtung Volksmusik an. Dazu zählen auch Volksmusikensembles unter der Leitung von Max Schmid.
    Schulleiter Dr. Elmar Walter gibt dazu Informationen über die musikalische Ausbildung an der Berufsfachschule.

    Hinweis: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kulturmühle Bruckmühl statt (Bahnhofstraße 12, 83052 Bruckmühl)

    Eintritt: frei

    Anmeldung: Ab 3. Juni per Telefon 08062 5164 oder per E-Mail an volksmusik@zemuli.de.

  • Volksmusik-Sommernachmittag für Familien

    Lieder - Tänze - Spiele

    10. Juli

    15:00 - 17:00 Uhr

    Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik

    An diesem Nachmittag wird unter der Anleitung von Kathi Bucher gemeinsam gesungen und getanzt. Musikalische Spiele für die ganze Familie ergänzen das Programm.
    Alle Kinder, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen mitzusingen, zu tanzen und zu spielen.
    Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

    Hinweis: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Innenbereich statt.

    Eintritt: frei

    Anmeldung: Telefon 08062 5164 oder per E-Mail an volksmusik@zemuli.de.

  • 3. Volksmusikalischer Sommerabend Unter den Schirmen

    Dörfliche Blasmusik

    24. Juli

    19:00 Uhr

    Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik

    Traditionsgemäß findet auch dieses Jahr wieder ein Sommerabend der Reihe Dörfliche Blasmusik statt.
    Kapellmeister Wolfgang Forstner gestaltet mit seinen Musikanten einen gemütlichen Abend mit Melodien aus den Notenveröffentlichungen des Bezirks Oberbayern.
    Dazu werden auch Lieder zum Mitsingen angestimmt.
    Der Auftritt der Wendlstoana Goaßlschnalzer rundet diesen traditionellen Sommerabend ab.

    Hinweis: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kulturmühle Bruckmühl statt (Bahnhofstraße 12, 83052 Bruckmühl).

    Eintritt: frei

    Anmeldung: Ab 24. Juni per Telefon 08062 5164 oder per E-Mail an volksmusik@zemuli.de.

  • 4. Volksmusikalischer Sommerabend Unter den Schirmen

    mit dem Bairisch Alpenländischen Volksmusikverein e.V.

    7. August

    19:00 Uhr

    Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik

    Dieser Volksmusikabend wird vom Bairisch-Alpenländischen Volksmusikverein e.V. musikalisch gestaltet.
    Der Verein berichtet dabei auch von seiner Tätigkeit zum Erhalt des alpenländischen Lied- und Spielguts und der Nachwuchsförderung.
    Es werden dazu auch wieder Lieder zum Mitsingen angestimmt.

    Hinweis: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kulturmühle Bruckmühl statt (Bahnhofstraße 12, 83052 Bruckmühl)

    Eintritt: frei

    Anmeldung: Ab 08. Juli per Telefon 08062 5164 oder per E-Mail an volksmusik@zemuli.de.

  • Tag der Blasmusik in Neuötting

    bei der Neuöttinger Marktdult

    11. August

    11:00 Uhr

    Dultplatz am Hergraben

    Im Rahmen der Neuöttinger Marktdult findet 2024 erstmals ein Tag der Blasmusik statt. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen im Festzelt.
    Verschiedene Blaskapellen spielen an diesem Tag auf und es gibt ein informatives Rahmenprogramm für alle Blasmusikbegeisterten.
    Wenn eure Blaskapelle oder kleine Besetzung am Tag der Blasmusik teilnehmen möchte, könnt ihr das Anmeldeformular bei Heike Wienzl anfragen: heike.wienzl@neuoetting.de oder Telefon 08671 88371-13
    Bitte teilt uns bis zum 28. Juni mit dem Anmeldeformular mit, ob ihr kommt, damit wir im Festzelt Tische für Euch reservieren können.
    Alle angemeldeten Musizierenden werden mit einer Maß Bier oder einer alkoholfreien Alternative, sowie einer Brotzeit versorgt.
    Wir freuen uns sehr, wenn Ihr dabei seid, um einen gemütlichen Sonntag mit Musikerkollegen im Bierzelt oder Biergarten zu verbringen.

    Moderation: Leonhard Meixner, Volksmusikpfleger des Bezirks Oberbayern

    Veranstalter: Stadt Neuötting in Kooperation mit dem Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik des Bezirks Oberbayern
    Es gibt noch Fragen? Dann einfach melden bei: Heike Wienzl 08671 88371-13

    Eintritt: frei

    Anmeldung: nicht erforderlich

  • Gredinger Trachtenmarkt

    Sing-Angebote und Standbetrieb

    31. August

    10:00 - 18:00 Uhr

    Gredinger Trachtenmarkt (Marktplatz 11+13, 91171 Greding)

    Das Zentrum für Volksmusik, Literatur & Popularmusik ist auf dem Trachtenmarkt in Greding mit Noten, CDs und Druckwerken aus der Volksmusikpflege vertreten.
    Dabei gibt es im Gespräch die Möglichkeit einen Einblick in das Arbeitsgebiet Volksmusik zu bekommen.
    Am ZeMuLi-Stand bieten wir über den Tag verteilt kleine Mitsing-Aktionen an.

    Veranstalter: Stadt Greding, Bayer. Landesverein für Heimatpflege, Trachtenforschungs- und -beratungsstelle des Bezirks Mittelfranken

    Eintritt: frei

    Anmeldung: nicht erforderlich

  • Volksmusiknachmittag Amerang

    Musikgruppen aus dem Chiemgau und dem Rupertiwinkel spielen auf!

    1. September

    13:00 - 17:00 Uhr

    Beim Volksmusiknachmittag in Amerang bietet die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern am Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik verschiedene Formate zum Mitsingen für Kinder und Erwachsene an.
    Die Volksmusikpflege ist an diesem Tag mit Notenpublikationen zum Singen und Musizieren vor Ort und steht für Beratungen zur Verfügung.
    Traditionell sind auch zahlreiche Musikgruppen, Sängerinnen und Sänger aus dem Chiemgau und dem Rupertiwinkel zu Gast, die in den Höfen und im Freien das Museum zum Klingen bringen!
    Aufruf für Sing- und Musikgruppen: Musikanten, Sängerinnen und Sänger sind herzlich an diesem Nachmittag eingeladen, im Freien oder in den Bauernhäusern aufzuspielen oder zu singen. Sie zahlen keinen Eintritt und erhalten einen Brotzeitgutschein.
    Eine Voranmeldung ist erwünscht – gerne auch kurzfristig – unter 08075/91 5090 oder per E-Mail an museum@bhm-amerang.de

    Hinweis: Es sollen nur GEMA-freie Lieder und Musikstücke aufgeführt werden. Fragen hierzu bitte per E-Mail an martin.prochazka@bezirk-oberbayern.de. Wir freuen uns auf Euer Mitwirken!

    Programm der Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern:

    13 – 17 Uhr Verkaufs- und Informationsstand mit Volksmusikpublikationen

    14 Uhr Kinder- & Familiensingen I bin da, du bist da

    15 Uhr Boarisch g’jodelt für Alle – Einfache Jodler zum Lernen und Mitsingen

    16 Uhr Marterl-Singen – Geistliche Volkslieder zum Mitsingen

    Veranstalter: Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern

    Museumseintritt: Erwachsene: 5,50 Euro | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Eintritt frei | Ermäßigter Eintritt: Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmende an Freiwilligendiensten (BFD, FSJ, FÖJ), Schwerbehinderte: 3 Euro | für Gruppen ab 15 Personen: 4,50 Euro pro Person | für Gäste-/Kurkarteninhaber: 4,50 Euro pro Person

    Anmeldung: nicht erforderlich

Listenansicht ohne Karte