Inhalt

Volksmusikalische Sammlung

Eine Schallplatte: Auf dem Etikett ist ein Gemälde mit drei Frauen in Gewändern vor einer südeuropäischen Landschaft zu sehen und man kann "Haushammer Schuhplattler" und "Kapelle 'Jais'" sowie das Label "Beka" lesen.
© VMA Bezirk Oberbayern

Das 1985 gegründete Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern versteht sich als Informations- und Arbeitsstelle für alle Erscheinungsformen der regionalen Musiktradition. Neben der Sammlung, Dokumentation und Archivierung gehört auch die Aufbereitung und Bereitstellung von Material aus der Volksmusiktradition für den heutigen Gebrauch zu den Aufgaben.

Leiterin der Sammlung ist Verena Wittmann.

Öffnungszeiten

Das Volksmusikarchiv ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Beratung und Verkauf von Publikationen nur telefonisch oder mit vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung.