Inhalt

Volksmusikarchiv und Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern

Eva Bruckner und Ernst Schusser vom Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern mit Musikinstrumenten
Foto: Claudia Richartz © Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern

Im Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern in Bruckmühl gibt es seit über 30 Jahren ein erfolgreiches Miteinander von praktischer Volksmusikpflege und der Dokumentation regionaler Musikkultur. Auf der Grundlage der umfangreichen eigenen Bestände unterstützt die Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern Sänger, Musikanten und Volksmusikbegeisterte bei der Suche nach Noten und stellt ihnen Lieder zum aktuellen Gebrauch zur Verfügung. Ein besonderes Anliegen der Volksmusikpflege ist es, Menschen jeden Alters zum Singen anzuregen. 

Das Volksmusikarchiv und die Volksmusikpflege sind seit 1999 im ehemaligen Krankenhauses des Marktes Bruckmühl untergebracht. Der Bezirk Oberbayern konnte den Gebäudekomplex 2017 erwerben und verbindet damit eine zukunftsweisende Neuausrichtung der Aufgaben. Das spiegelt sich auch in dem neuen Namen wider: Ab 1. November 2020 wird aus dem Volksmusikarchiv das „Zentrum für regionale Musik und Literatur des Bezirks Oberbayern“.

Volksmusikpfleger ist seit 1996 Ernst Schusser.

Öffnungszeiten

Das Volksmusikarchiv ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Beratung und Verkauf von Publikationen nur telefonisch oder mit vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung.