Inhalt

Holztechnisches Museum Rosenheim

Ein weißverputztes historisches Bürgerhaus im Inn-Salzach-Stil mit Sprossen-Fenstern mit grünen Fensterläden, zwei Erkern und Regenrohren.
© Holztechnisches Museum

Rosenheim war früher ein wichtiges Zentrum für den Holzhandel in Oberbayern und besitzt bis heute viele Ausbildungsstätten für Holzberufe. Das in Deutschland einmalige Holztechnische Museum zeigt die Vielfalt des Werkstoffes Holz und die Leistungsfähigkeit der Holzverarbeitung. Die Entwicklung der Holzbe- und verarbeitung wird durch detailreiche Modelle, Originalwerkzeuge und Holzprodukte anschaulich dargestellt.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 13 bis 17 Uhr

jeder 2. und 4. Sonntag im Monat 13 bis 17 Uhr

Montag und an Feiertagen geschlossen