Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
 
Presseeinladung

Montag, 20.05.2019, 19 Uhr
Kleines Theater Haar, Casinostraße 75, 85540 Haar

Verleihung des Lore-Bronner-Preises 2019

Förderpreis für Darstellende Kunst des Bezirks Oberbayern

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zur Verleihung des Lore-Bronner-Preises 2019 am
Montag, den 20. Mai im Kleinen Theater Haar einladen. Bezirkstagspräsident Josef Mederer wird den Förderpreis an Patricia Ivanauskas und Markus Beisl aus der Neuen Münchner Schauspielschule verleihen.

Die Münchnerin Patricia Ivanauskas (28) überzeugte die Jury durch ihre Bühnenpräsenz. Der Eggenfeldener Markus Beisl (23) konnte beim Vorsprechen mit seinem guten Spiel und der Anlage der Figuren punkten. Pflichtautor war in diesem Jahr Friedrich Schiller.

Die Preisträgerinnen teilen sich 6.000 Euro Preisgeld und erhalten ein Engagement am Weilheimer Theater bei den „Weilheimer Festspielen“.

Der Lore-Bronner-Preis wird seit 1996 vom Bezirk Oberbayern vergeben. Er wird an staatlich genehmigten privaten Schauspielschulen in Oberbayern ausgeschrieben. Die jährliche Auszeichnung richtet sich an Nachwuchsschauspieler, die bereits während ihrer Ausbildung eine außergewöhnliche Begabung erkennen lassen und ihren Wohnsitz in Oberbayern haben.

Die Preisverleihung findet durch Bezirkstagspräsident Josef Mederer am 20. Mai 2019 im „Kleinen Theater“ in Haar statt. Pressevertreter haben ab 18 Uhr Gelegenheit für Fotos und Interviews mit den Preisträgerinnen. Wir freuen uns, wenn wir Sie dazu persönlich begrüßen dürfen.

Weitere Informationen für die Medien bei Peter Bechmann
Telefon: 089 2198 90015
E-Mail: peter.bechmann@bezirk-oberbayern.de

Bildmaterial zum Download

Lore-Bronner-Preisträgerin 2019 Patricia Ivanauskas in der Rolle des Franz Moor aus Friedrich Schillers »Die Räuber«

Foto: Benjamin Schmidt

Copyright: Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 5 MB)

Lore-Bronner-Preisträger 2019 Markus Beisl als Lucky in der Samuel Becketts »Warten auf Godot«

Foto: Benjamin Schmidt

Copyright: Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 3 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 8.0 MB)

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Peter Bechmann
Pressestelle: Online-Redaktion
Telefon: 089 2198-90015
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite
Ines Bernauer
Telefon: 089 2198-31205
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite