Inhalt

Glossar

Es wurden 92 Einträge gefunden

  • Aktionsplan

    Aktionspläne sind strategisch ausgerichtete Handlungsprogramme zur Achtung und Verwirklichung der in der UN-BRK verbrieften Rechte; sie haben sich als Verfahren zur Umsetzung von Menschenrechtskonventionen bewährt und sind das Ergebnis eines offenen Prozesses, der die Zivilgesellschaft mit einschließt.

    Zum Thema wechseln
    Externer Link
  • Ambulant betreues Wohnen

    Wohnform für psychisch- und suchtkranke Menschen, die ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben in der Mitte der Gemeinschaft führen wollen.

    Zum Thema wechseln
  • Ambulante Frühförderung

    Hilfe für Kinder, die von einer geistigen, körperlichen oder seelischen Entwicklungsverzögerung bedroht sind oder bei denen eine Behinderung vorliegt.

    Zum Thema wechseln
  • Andere Leistungsanbieter

    darunter versteht man im Bundesteilhabegestz (BTHG) neue und alternative Angebote zur Beschäftigung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

    Zum Thema wechseln
    Externer Link
  • Ausschuss

    Ein Ausschuss ist ein Zusammenschluss von Personen aus einer bereits bestehenden größeren Gemeinschaft, die für besondere Aufgaben zuständig sind.

  • Autismus

    Angeborener abweichenden Informationsverarbeitungsmodus, der sich durch Schwächen in sozialer Interaktion und Kommunikation sowie durch stereotype Verhaltensweisen und Stärken bei Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Intelligenz zeigt.

    Zum Thema wechseln
    Externer Link
  • Behindertenbeauftragte

    Die Behindertenbeauftragten des Bezirks Oberbayern setzen sich für die Belange von Menschen mit Behinderung ein und dienen als Vermittler zwischen Betroffenen und Bezirk Oberbayern.

    Zum Thema wechseln
  • Berufsfachschule

    Die Berufsfachschule bietet eine berufliche Ausbildung. Im Gegensatz zur Ausbildung im dualen System finden die praktischen und theoretischen Teile in der Berufsfachschule statt. Die Bildungsgänge dauern in Vollzeit ein bis drei Jahre. Bildungsgänge mit Berufsabschluss orientieren sich an vergleichbaren Ausbildungen im dualen System.

    Zum Thema wechseln
  • Bewilligungszeit

    Für diesen Zeitraum werden Leistungen genehmigt. Bewilligungszeiträume können variieren.

  • Bewilligungszeit

    Für diesen Zeitraum werden Leistungen genehmigt. Bewilligungszeiträume können variieren.

  • Bezirk

    Der Begriff "Bezirk" löste 1953 die sieben bayerische Kreise ab: Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken, Oberpfalz, Oberbayern, Niederbayern, Schwaben.

    Zum Thema wechseln
  • Bezirketag

    Der Bayerische Bezirketag ist ein kommunaler Spitzenverband, der die sieben bayerischen Bezirke vertritt. Er hat den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Bei der Vollversammlung kommen alle Bezirksräte zusammen, bestimmen die kommunalrechtlichen Leitlinien für Bayern und wählen den Bezirketagspräsident, sowie seinen ersten und zweiten Vizepräsidenten. Seit 2012 amtiert Josef Mederer als Bezirketagspräsident.

  • Bezirksjugendring

    Der Bezirksjugendring ist ein Zusammenschluss mehrerer Jugendverbände auf Bezirksebene. Er setzt sich zusammen aus Stadt- und Kreisjugendringen und ist selbst Teil des Landesjugendrings Bayern. In Bayern sind die Jugendringe als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisiert. Ihre Aufgaben sind im Kinder- und Jugendhilfegesetz des Sozialgesetzbuchs festgelegt.

    Zum Thema wechseln
  • Bezirkstag

    Der Bezirkstag ist ein Kommunalparlament, das alle fünf Jahre zeitgleich mit dem Bayerischen Landtag in den sieben bayerischen Bezirken gewählt wird. An seiner Spitze steht der Bezirkstagspräsident. Derzeit gehören dem Bezirkstag von Oberbayern 67 ehrenamtliche Bezirksrätinnen und -räte an.

    Zum Thema wechseln
  • Bezirkstagspräsident

    Der Bezirkstagspräsident ist gleichzeitig das Oberhaupt der Bezirksverwaltung und hat den politischen Vorsitz in den Ausschüssen und im Bezirkstag. Er vertritt den Bezirk nach außen und wird für je fünf Jahre gewählt, zusammen mit seinem ersten Stellvertreter, dem Vizepräsident und seinem zweiten Vertreter, dem weiteren Stellvertreter des Bezirkstagspräsidenten. Seit 2008 ist Josef Mederer Bezirkstagspräsident von Oberbayern, vertreten von Michael Asam und Friederike Steinberger.

    Zum Thema wechseln
  • Bezirksumlage

    Die Bezirksumlage dient der Finanzierung des Bezirkshaushalts nach Abzug der staatlichen Ausgleichszahlungen und der eigenen Erlöse. Sie wird ermittelt aus der Finanzkraft der umlagepflichten kreisfreien Städte und der Landkreise des Bezirks.

    Zum Thema wechseln