Inhalt

Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d)

Beamtenanwärter in der Kommunalverwaltung zum Einstieg in der  3. Qualifikationsebene

Jährlicher Studienbeginn: 1. Oktober

Deine Aufgaben:

  • hilfesuchende Bürger unterstützen
  • Auskünfte erteilen, Anträge auf Sozialleistungen bearbeiten und Bescheinigungen ausstellen
  • mit Gesetzen und Rechtsverordnungen umgehen
  • im Personal-, Finanz oder Organisationsreferat mitarbeiten

Das bringst du mit:

  • die Hochschulreife, unbeschränkte Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss 
  • die erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Interesse an der Arbeit mit dem Gesetz
  • Teamgeist und Spaß am selbstständigen Arbeiten

Das erwartet dich:

  • ein fundiertes duales Studium mit umfangreicher Betreuung und Unterstützung
  • Verdienst während des Studiums (ca. 1.360 €)
  • ausgezeichnete Übernahmechancen
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot und gute Aufstiegsmöglichkeiten

Weitere Informationen zum Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern findest du unter http://www.aiv.hfoed.de/de/fachstudium/gvd.html

Du willst ein duales Studium beim Bezirk Oberbayern machen?

Dann melde dich bis Ende Juni online unter www.lpa.bayern.de für den zentralen Auswahltest an. Trage als Studienwunsch „Diplom-Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung“ und den Bezirk Oberbayern als Einstellungsbehörde ein. Das Studium beginnt im darauffolgenden Jahr.

Danach kannst du dich bei uns ganz einfach hier online bewerben!

Bewerbungsfrist für den Studienbeginn 1.10.2021 ist der 05.01.2021.