Inhalt

Zur Wiedereröffnung Europa im Fokus

München, den Datum: 12.05.2020
Schafhof - Europäisches Künstlerhaus

Ab 19. Mai öffnet das europäische Künstlerhaus Oberbayern wieder seine Türen für Besucher

Gezeigt wird die verlängerte Ausstellung „Fokus Europa I“. Sie zeigt Arbeiten der 15 Kunstschaffenden, die am europäischen Künstleraustauschs des Bezirks Oberbayern im Jahr 2019 mit sieben Partnerorganisationen aus sechs Ländern teilgenommen haben. Die Werke der Stipendiaten aus den Partnerländern und aus Oberbayern bieten dem Publikum einen Einblick in das künstlerische Schaffen aus den verschiedenen Kulturen.

Unter dem Titel Fokus Europa soll ab 2020 die erste Ausstellung in jedem Jahr die Künstschaffenden vorstellen, die an den Austauschprogrammen des Vorjahres teilgenommen haben. Die Präsentation der vor Ort gefertigten Arbeiten ist dabei wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Die große Vielfalt der künstlerischen Positionen soll jeweils in einer spannenden und möglichst kohärenten Atmosphäre für das Publikum erfahrbar gemacht werden.
Gezeigt wird ein spartenübergreifendes Panorama von Ölgemälden und Zeichnungen über Installationen und Performancevideos bis zu Klangexperimenten. Ein Thema der in der Ausstellung vorgestellten Arbeiten ist oft der urbane Raum: Die Erforschung im fast Mikroskopischen (Milos Flis), im Grenzbereich zwischen figürlicher und abstrakter Darstellung (Zsófia Tóth), mit Soundexperimenten (Biagio Putignano, Timothy Maxymenko, Daniel Door), mit dem Fotoapparat (Alexis Dworsky) und mit dem eigenen Körper (Julika Meyer, Tania Bohuslavska).
In der Zeit, in der das Künstlerhaus wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für die Öffentlichkeit nicht zugänglich war, wurden die Online-Kulturangebote deutlich ausgeweitet. Dauerhaft erhalten soll aus dieser Zeit das Format „[OUTPUT] Kulturbotschaften“ erhalten bleiben. Jede Woche donnerstags um 19 Uhr gibt es ein Live-Interview, das über eine Videokonferenz geführt wird. Die ersten Gespräche im April und Mai 2020 finden mit Künstlerinnen und Künstlern aus Oberbayern statt, die im Rahmen des Europäischen Kunststipendiums des Bezirks Oberbayern am Künstleraustausch teilgenommen haben. Ihre Berichte aus den verschiedenen Partnerländern geben unter dem Titel "Kulturbotschaften" ein abwechslungsreiches und authentisches Bild der unterschiedlichsten Persönlichkeiten, künstlerischen Strategien und Situationen vor Ort und lassen uns alle am Austausch der Kulturen teilhaben.
Weitere Informationen: https://www.schafhof-kuenstlerhaus.de

Download (PDF 508 kB)


Bildmaterial zum Download

  • Blick in das Tonnengewölbe des europäischen Künstlerhauses Oberbayern in Freising, in dem verschiedene Kunstobjekte verteilt sind.

    Ab 19. Mai 2020 wieder öffentlich zugänglich: Kunstausstellung »Fokus Europa I« im europäischen Künstlerhaus Oberbayern.

    Foto: Marco Einfeldt

    Copyright: Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

    Download Foto(JPG 6 MB)

  • Blick in das Tonnengewölbe des europäischen Künstlerhauses Oberbayern in Freising, in dem verschiedene Kunstobjekte verteilt sind.

    Ab 19. Mai 2020 wieder öffentlich zugänglich: Kunstausstellung »Fokus Europa I« im europäischen Künstlerhaus Oberbayern.

    Foto: Marco Einfeldt

    Copyright: Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

    Download Foto(JPG 5,3 MB)

  • Blick in das Tonnengewölbe des europäischen Künstlerhauses Oberbayern in Freising, in dem verschiedene Kunstobjekte verteilt sind.

    Ab 19. Mai 2020 wieder öffentlich zugänglich: Kunstausstellung »Fokus Europa I« im europäischen Künstlerhaus Oberbayern.

    Foto: Marco Einfeldt

    Copyright: Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

    Download Foto(JPG 4,6 MB)

  • Blick ins Tonnengewölbe des europäischen Künstlerhauses Oberbayern in Freising, in dem viele Kunstwerke zu sehen sind.

    Ab 19. Mai 2020 wieder öffentlich zugänglich: Kunstausstellung »Fokus Europa I« im europäischen Künstlerhaus Oberbayern.

    Foto: Marco Einfeldt

    Copyright: Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

    Download Foto(JPG 5,9 MB)

  • Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 21.8 MB)