Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache

Rückblick: Oberbayerische Kulturpreisträger

  • Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2017 in Haar bei München an Bettina Mittendorfer und die Spider Murphy Gang. unten von links: Ludwig Seuss, Bettina Mittendorfer, Günther Sigl und Bezirkstagspräsident Josef Mederer, oben von links: Andreas Keller, Barny Murphy, Otto Staniloi und Willie Duncan. © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2017 in Haar bei München an Bettina Mittendorfer und die Spider Murphy Gang. unten von links: Ludwig Seuss, Bettina Mittendorfer, Günther Sigl und Bezirkstagspräsident Josef Mederer, oben von links: Andreas Keller, Barny Murphy, Otto Staniloi und Willie Duncan.
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2018 in Kloster Seeon, v. l.: 
Oliver Keymis, Vizepräsident des Landtags Nordrhein-Westfalen (Laudator Everding),  Marcus Everding, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Anna Elfriede Ringsgwandl und Staatsministerin Ilse Aigner (Laudatorin Ringsgwandl). © Bezirk Oberbayern
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2018 in Kloster Seeon, v. l.:
    Oliver Keymis, Vizepräsident des Landtags Nordrhein-Westfalen (Laudator Everding), Marcus Everding, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Anna Elfriede Ringsgwandl und Staatsministerin Ilse Aigner (Laudatorin Ringsgwandl).
    Autor: Gerhard Nixdorf © Bezirk Oberbayern
  • Kulturpreisträger 2016: die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern Charlotte Knobloch und der langjährige Leiter der Mayer'schen Hofkunstanstalt Gabriel Mayer
 © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Kulturpreisträger 2016: die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern Charlotte Knobloch und der langjährige Leiter der Mayer'schen Hofkunstanstalt Gabriel Mayer
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2015: 
Von links: Laudator Harald Parigger, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Historiker Manfred Treml (Preisträger), Kammersängerin, Intendantin und Regisseurin Brigitte Fassbaender (Preisträgerin), Laudator Oswald Panagl. © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2015:
    Von links: Laudator Harald Parigger, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Historiker Manfred Treml (Preisträger), Kammersängerin, Intendantin und Regisseurin Brigitte Fassbaender (Preisträgerin), Laudator Oswald Panagl.
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • 2014 ging der Oberbayerische Kulturpreis an Monika Baumgartner und Franz Xaver Bogner. Rechts: Bezirkstagspräsident Josef Mederer.
 © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    2014 ging der Oberbayerische Kulturpreis an Monika Baumgartner und Franz Xaver Bogner. Rechts: Bezirkstagspräsident Josef Mederer.
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Kulturpreisträger 2013: Mechthild Lobisch und Wilfried Hiller
 © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Kulturpreisträger 2013: Mechthild Lobisch und Wilfried Hiller
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2012 im Schafhof in Freising. Von links: der Münchner OB Christian Ude (Laudator für Herlinde Koelbl), Kulturpreisträgerin Herlinde Koelbl, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Kulturpreisträger Rolf Märkl und dessen Laudator Robert Berberich, Kulturreferent der Stadt Rosenheim. © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2012 im Schafhof in Freising. Von links: der Münchner OB Christian Ude (Laudator für Herlinde Koelbl), Kulturpreisträgerin Herlinde Koelbl, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Kulturpreisträger Rolf Märkl und dessen Laudator Robert Berberich, Kulturreferent der Stadt Rosenheim.
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2011 in Eichstätt: (von links) Kulturpreisträger Christian Stückl, dessen Laudatorin Christine Dössel, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Laudator Hans Well, Kulturpreisträger Dieter Wieland.
 © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2011 in Eichstätt: (von links) Kulturpreisträger Christian Stückl, dessen Laudatorin Christine Dössel, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Laudator Hans Well, Kulturpreisträger Dieter Wieland.
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2010 im Schafhof. (von links) Laudator Staatssekretär Dr. Marcel Huber, Preisträgerin Kathi Stimmer-Salzeder, Preisträger Prof. Dr. Rupert Gebhard, Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Laudator Prof. Dr. Manfred Treml vom MPZ München. © Pressestelle Bezirk Oberbayern
    Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises 2010 im Schafhof. (von links) Laudator Staatssekretär Dr. Marcel Huber, Preisträgerin Kathi Stimmer-Salzeder, Preisträger Prof. Dr. Rupert Gebhard, Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Laudator Prof. Dr. Manfred Treml vom MPZ München.
    Autor: Wolfgang Englmaier © Pressestelle Bezirk Oberbayern
  • Oberbayerischer Kulturpreis 2009: v.l.: Andreas Kuhnlein, Marianne Sägebrecht und Bezirkstagspräsident Josef Mederer
    Oberbayerischer Kulturpreis 2009: v.l.: Andreas Kuhnlein, Marianne Sägebrecht und Bezirkstagspräsident Josef Mederer

Übersicht über alle Preisträger des Oberbayerischen Kulturpreises:


2019: Amelie Fried (Moderatorin und Schriftstellerin) und Ali Mitgutsch (Kinderbuchautor und -illustrator)

2018: Marcus Everding (Theaterautor) und Anna Elfriede Ringsgwandl (Theaterleiterin)

2017: Bettina Mittendorfer (Schauspielerin), Spider Murphy Band (Rockband)

2016: Charlotte Knobloch (Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern), Gabriel Mayer (Leiter der Mayer'schen Hofkunstanstalt)

2015: Brigitte Fassbaender (Kammersängerin, Intendantin und Regisseurin); Manfred Treml (Historiker)

2014: Monika Baumgartner (Schauspielerin); Franz Xaver Bogner (Regisseur und Autor)

2013: Wilfried Hiller (Komponist); Mechthild Lobisch (Buch- und Einbandkünstlerin)

2012: Herlinde Koelbl (Fotografin); Rolf Märkl (Bildhauer und Maler)

2011: Christian Stückl (Regisseur und Intendant); Dieter Wieland (Dokumentarfilmer und Autor)

2010: Prof. Dr. Rupert Gebhard (Archäologe); Kathi Stimmer-Salzeder (Liedermacherin und Musikverlegerin)

2009: Prof. Andreas Kuhnlein (Holzbildhauer); Marianne Sägebrecht (Schauspielerin)

2008: Prof. Alf Lechner (Stahlbildhauer); Sunnyi Melles (Schauspielerin)

2007: Gerhard Polt (Kabarettist); Prof. Konstanze Vernon (Primaballerina und Tanzpädagogin)

2006: Dr. Walter Brugger (Geschichts- und Heimatpfleger); Marianne Schliwinski (Schmuckkünstlerin und Galeristin)

2005: Max Mannheimer (Zeitzeuge, Präsident der Lagergemeinschaft Dachau); Hans Roth (Geschichts- und Heimatpfleger)

2004: Erika Maria Lankes (Bildhauerin); Ruth Rehmann (Schriftstellerin)

2003: Imo Moszkowicz (Regisseur); Prof. Dr. Hellmuth Matiasek (Präsident der Bayerischen Theaterakademie August Everding)

1991 - 2002


2002: Prof. Wolfgang Sawallisch (Dirigent); Gerhard Schober (Historiker)

2001: Gisela Stein (Schauspielerin); Martin Lüttge (Schauspieler)

2000: Jörg Hube (Schauspieler); Walter Angerer d. J. (Maler)

1999: Vicco von Bülow (Humorist); Ellis Kaut (Kinderbuchautorin, Fotografin)

1998: Dieter Hanitzsch (Karikaturist); Klaus Kreuzeder (Musiker)

1997: Manfred Bergmeister (Kunstschmied); Ottfried Preußler (Kinderbuchautor)

1996: Hans Clarin (Schauspieler); Franz Xaver Kroetz (Dramatiker, Schauspieler)

1995: Prof. Dr. Helmut Zöpfl (Mundartdichter, Pädagoge); Prof. Rupprecht Geiger (Maler)

1994: Ruth Drexel (Schauspielerin, Intendantin); Prof. Wilhelm Killmayer (Komponist)

1993: Dr. Hermann Dannheimer (Archäologe, Direktor der Prähistorischen Staatssammlung); Willy Purucker (Hörfunk- und Fernsehautor)

1992: Alexander Freiherr von Branca (Architekt, Kreisheimatpfleger von München); Herbert Rosendorfer (Schriftsteller)

1991: Wilhelm Neu (Landeskonservator); Prof. Gerhard Schmidt-Gaden (Chorgründer, Chorleiter)

1980 - 1990


1990: Bernhard Ücker (Schriftsteller); Gustl Bayrhammer (Schauspieler)

1989: Christine Stadler (Bildhauerin); Paul Ernst Rattelmüller (Heimatpfleger, Autor)

1988: Maria Heck (Bauernhausforscherin); Prof. Dr. Hans Pörnbacher (Literaturwissenschaftler)

1987: Enoch Freiherr von und zu Guttenberg (Chorleiter, Dirigent); Dr. Ottmar Schuberth (Architekt, Museumsdirektor)

1986: Karl Manninger (Maler); Prof. Dr. Heinz Haushofer (Agrarhistoriker, Agrarsoziologe)

1985: Kurt Graunke (Chefdirigent, Komponist)

1984: Kurt Wilhelm (Autor, Regisseur); Görge Hohlt und Brigitte Hohlt-Schuller (Keramiker)

1983: Endres-Quartett (Streichqartett)

1982: Arnold Balwé (Maler)

1981: Hans Bauer (Schauspieler); Dr. Robert Münster (Musikforscher)

1980: Prof. Hans Wimmer (Bildhauer); Wastl Fanderl (Volksmusikpfleger)

 

Ihre Ansprechperson

Simone Rünagel
Telefon: 089 2198-31202
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite

Weitere Dokumente

Bezirksordnung 2018
PDF (172 kB)

Publikationen