Inhalt

Kultur

Informationen in Leichter Sprache

  1. Der Bezirk unterstützt die Kultur in Ober·bayern.

    Kultur ist zum Beispiel:

    •  Musik
    •  Malerei
    •  oder Theater spielen.
    Eine Band macht zusammen Musik.
  2. Der Bezirk hat auch Museen.

    Dort werden verschiedene Dinge gezeigt.

    Zum Beispiel:

    • alte Häuser
    • alte Kleider
    • Bilder
    • Fotos

     

    Farbige Zeichnung eines Raumes. Ein Bild hängt an der Wand. Davor steht eine bunte Skulptur. In einer Vitrine liegen drei Ausstellungsstücke.
  3. Der Bezirk hat auch eine Galerie in München.

    Sie heißt: Galerie Bezirk Ober·bayern.
    Eine Galerie ist ein Raum für Aus·stellungen.

    In seiner Galerie zeigt der Bezirk moderne Kunst·werke aus Ober·bayern.
    Zum Beispiel:
    Bilder und Gegen·stände.

    Es werden auch Bilder von Künstler mit Behinderungen gezeigt.
    Das nennt man inklusive Kunst.

    Es gibt Seiten mit den Aus·stellungen in der Galerie Bezirk Ober·bayern in Leichter Sprache:
    Auf der Seite Veranstaltungen in Leichter Sprache

    Blick in eine Ausstellung in der Galerie des Bezirks Oberbayern. An den roten und weißen Wänden gegenständliche Bilder der Künslterfamilie Hurzlmeier. Links Beton-Säulen. Peter Bechmann © Bezirk Oberbayern
  4. Der Bezirk macht auch Veranstaltungen für Kultur.

    Zum Beispiel:

    Das „Zamma – Kulturfestival Ober·bayern“.
    Das „Zamma“ findet alle 2 Jahre statt.
    Es ist immer an einem anderen Ort.

    Der Bezirk fördert auch andere Kultur·veranstaltungen.

    ZAMMA Logo darauf steht Kulturfestival Oberbayern
  5. Der Bezirk vergibt jedes Jahr einen Preis für Kultur.

    Den Preis bekommen Künstler und Künstlerinnen.

    Zum Beispiel:

    • Schau·spieler und Schau·spielerinnen.
    • Maler und Malerinnen.
    • Schrift·steller und Schrift·stellerinnen.
    • Musiker und Musikerinnen.

    Der Preis heißt: Ober·bayerischer Kultur·preis.

  6. Es gibt auch Förder·preise vom Bezirk.

    Mit den Förder·preisen will der Bezirk Künstlern helfen.

    Zum Beispiel:

    • Jungen Künstlern und Künstlerinnen.
    • Oder Künstlern und Künstlerinnen,
      die noch niemand kennt.
    Gruppenfoto in der Galerie Bezirk Oberbayern
  7. Wer hat diese Seite gemacht?

    Die Texte sind übersetzt von:
    • Anna Schattenhofer, Atelier für Leichte Sprache, Köln
    • Susanne Göbel, Büro für Leichte Sprache, Kassel
    • Peter Bechmann, Bezirk Ober·bayern,
      Bereich Kommunikation

    Die Zeichnungen sind von:
    Lebens·hilfe Bremen e.V., Leichte Sprache - Die Bilder,
    Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.