Inhalt

Zamma Kultur-Festival

Informationen in Leichter Sprache

  1. Das ZAMMA Kultur·festival ist ein Fest für Menschen in Oberbayern.

    Menschen mit und ohne Behinderungen können dort gemeinsam Kultur machen.

    Foto mit Menschen auf einer großen Bühne und davor. Es steigen viele Luftballons in die Luft, die Menschen schauen den Ballons hinterher. © Bezirk Oberbayern, Pressestelle
  2. Und sie sollen miteinander Kultur erleben.

    Zum Beispiel:

    • Musik,
    • Tanz
    • oder Theater.
    Foto von Paaren, die auf einer Bühne Tango tanzen. © Bezirk Oberbayern, Pressestelle
  3. Das Fest findet alle 2 Jahre statt.

    Es ist immer an einem anderen Ort in Oberbayern.

    Das Fest ist: inklusiv.
    Inklusiv heißt:

    • Alle Menschen sollen mitmachen.
    • Sie sollen das Fest miteinander erleben:
    • Menschen mit und ohne Behinderungen.
    Titel als Collage mit den mit Fotos gefüllten Umriss von Oberbayern und dem Schriftzug ZAMMA - Kulturfestival Oberbayern auf dunkelblauem Grund. © Bezirk Oberbayern
  4. Das Ziel ist:

    Alle Menschen sollen an Kultur teilhaben.
    Egal, wie alt sie sind.
    Oder wo sie herkommen.

    Eine farbige Zeichnung von einer Gruppe von Menschen mit verschiedenen Hautfarben, verschiedener Kleidung und mit und ohne Behinderungen.
  5. Wer hat diese Seite gemacht?

    Die Texte sind übersetzt von:
    • Anna Schattenhofer, Atelier für Leichte Sprache, Köln
    • Susanne Göbel, Büro für Leichte Sprache, Kassel
    • Peter Bechmann, Bezirk Oberbayern,
      Presse- und Informations·stelle.

    Die Zeichnungen sind von:
    Lebenshilfe Bremen e.V., Leichte Sprache - Die Bilder,
    Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.