Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
Leben und Wohnen © www.miriamdoerr.com / fotolia

Leben und Wohnen

Der Bezirk Oberbayern fördert als Träger der Eingliederungshilfe die Teilhabe von Menschen mit einer Suchterkrankung am Leben in der Gemeinschaft. Eine wichtige Aufgabe ist es, den Betroffenen die notwendige Unterstützung anzubieten, damit sie ihr Leben selbstbestimmt gestalten können. Hierfür gibt es vielfältige ambulante und stationäre Angebote.

In Kontakt- und Begegnungsstätten erhalten die Betroffenen Unterstützung, um eine sinnvolle Tagesstruktur wiederzuerlangen, in Kontakt zu anderen Menschen zu kommen und ihre Freizeit zu gestalten.

Auch im ambulant betreuten Wohnen für Menschen mit Behinderungen fördert der Bezirk Oberbayern vielfältige Betreuungsformen: Dabei kann es sich um eine ambulante Betreuung in der eigenen Wohnung oder einer Wohngemeinschaft bzw. um eine stationäre Wohngruppe mit oder ohne Tagesstruktur handeln.


Alle Bereiche im Überblick