Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache

Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach

Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach Ansicht Hopfenmuseum © Zweckverband Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach

Hineinspazieren in die größte Hopfendolde der Welt! Das würzige Aroma von Hopfen riechen, einen Miniaturhopfengarten aufstellen, im interaktiven Hopfenroulette um „Reichtum und Ruin“ spielen oder Hand anlegen an schwere Arbeitsgeräte – im Deutschen Hopfenmuseum kommen Besucher über alle Sinne mit der „bayerischsten“ aller Pflanzen in Berührung.

Das Museum in Wolnzach liegt im Herzen der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt. Das eindrucksvolle Gebäude in Form eines Hopfengartens empfängt den Besucher mit einer Zeitreise durch Tausend Jahre Kulturgeschichte. Es gibt Einblicke in die Hopfenarbeit früherer Tage und zeigt die Verarbeitung und Verwendung des „Grünen Goldes“ – etwa in Form der ältesten noch erhaltenen Hopfenballotpresse, die bei Vorführungen in Aktion bewundert werden kann.

Dynamische Kartenansicht (Bayern-Atlas)



Ansprechpartner/in

Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach
Elsenheimerstraße 2
85283 Wolnzach
Telefon: 08442 7574
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage

Publikationen

Öffnungszeiten

Di-So 10 bis 17 Uhr
Ganzjährig geöffnet.
Führungen nach Vereinbarung