Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache

Behandlungszentrum Kempfenhausen für Multiple-Sklerose-Kranke

Marianne-Strauss-Klinik Marianne-Strauss-Klinik
Der Bezirk Oberbayern ist Gesellschafter des Behandlungszentrums Kempfenhausen für Multiple-Sklerose-Kranke gGmbH in der Gemeinde Berg am Starnberger See. Das Behandlungszentrum ist auch unter dem Namen Marianne-Strauß-Klinik bekannt. Es widmet sich der ganzheitlichen ambulanten und stationären Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Multipler Sklerose (MS).

Neben der Marianne-Strauß-Klinik (Akutklinik) umfasst das Zentrum eine Tagesklinik sowie eine Ambulanz. Letzteres ist meist erster Ansprechpartner bei Verdachts- oder Differenzialdiagnosen einer entzündlichen Nervenerkrankung sowie für die gesamte weitere MS-Diagnostik.

Ein Pflegeheim rundet die Angebote des Behandlungszentrums ab. Das Haus der Freunde ist in der Pflege auf die besonderen Bedürfnisse MS-Kranker eingerichtet und ist unmittelbar in das Behandlungszentrum eingebunden.

Das Behandlungszentrum arbeitet eng mit der DMSG Bayern e.V., die neben dem Bezirk Oberbayern, der Landeshauptstadt München und dem KWA Kuratorium Wohnen im Alter Gesellschafter des Behandlungszentrums ist. Die DMSG Bayern betreibt auf dem Klinikgelände eine Begegnungs- und Tagungsstätte.

Diagnostik, Behandlung und Unterstützung für Betroffene und Angehörige sind im Gesamtangebot des Behandlungszentrums in einmaliger Weise vereint.

Ansprechpartner/in

Behandlungszentrum  Kempfenhausen
Milchberg 21
82335 Berg
Telefon: 08151 261-0
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage