Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
 
Presseeinladung

Donnerstag, 14.09.2017, 16 bis 18 Uhr

Startschuss für 30-Millionen-Euro-Projekt

Beginn der Sanierungsarbeiten am Berufsbildungswerk München

Die Kernsanierung des Berufsbildungswerks München (BBW) steht nach langjähriger Planung unmittelbar bevor. Am 14. September 2017, 16 Uhr gibt Bezirkstagspräsident Josef Mederer bei einer Feier den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten, in die der Bezirk Oberbayern mehr als 30 Millionen Euro investiert. Zum Auftakt der Sanierung sprechen auch der Technische Direktionsleiter des Generalunternehmers Züblin.
Nach symbolischen Abbrucharbeiten und einem gemeinsamen Essen findet um 17.15 Uhr eine Führung durch das „Container-Dorf“ statt, in dem der Unterricht bis zum Frühjahr 2019 interimsweise stattfindet. Den Auszubildenden stehen dort während der Bauzeit alle Ausbildungs- und Förderungsangebote für Hör- und Sprachbeeinträchtigte sowie die komplette technische Ausstattung zur Verfügung.

Medien-Vertreter sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen für die Medien bei Susanne Büllesbach
Telefon: 089 2198 90010
E-Mail: Susanne.Buellesbach@bezirk-oberbayern.de
zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben