Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
 

Neue Möbel für Kloster Seeon

Ausbildungsarbeit mit kulinarischem Mehrwert

Mit großem Stolz übergaben kürzlich Schüler und Lehrer der Berufsfachschule für Schreiner in Garmisch-Partenkirchen das Ergebnis eines besonderen Werkauftrags an das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon: Die Schüler hatten den Aufgabe erhalten, eine neue Möbellinie für die Pausenbereiche in Kloster Seeon zu entwickeln und zu fertigen.

Die Schüler haben gerade das dritte und letzte Lehrjahr ihrer Schreinerausbildung an den Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern absolviert. Bei ihrem Auftrag für das Kloster mussten sie einige wichtige Kriterien beachten. Die Einrichtung soll sich zum einen schlicht und zurückhaltend in die historischen klösterlichen Raumproportionen einfügen. Zum anderen sollen die neuen Möbel die anspruchsvolle Präsentation kulinarisch raffinierter Speisen ermöglichen. Auch die strengen Brandschutzvorschriften, denen das Haus unterliegt, mussten die jungen Schreiner beachten.

Diese anspruchsvolle Aufgabenstellung wurde von den Schülern und Lehrern mit großer Umsicht gemeistert. Die Arbeiten begannen mit einer Bedarfsanalyse, Vermessungsarbeiten vor Ort, Entwurfszeichnungen und Modellbauten. Es folgten Anfertigung, Einbau und Praxistest des Mobiliars.

Abschließend fand eine kleine Feierstunde mit der offiziellen Übergabe eines Möbel-Ensembles statt. Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Gerald Schölzel, der Geschäftsführer von Kloster Seeon, freuten sich über die stimmige Wirkung der neuen Einrichtung. Seit dem Einbau vor einigen Wochen hat der frisch ausstaffierte Raum bereits viel Zuspruch und Lob erfahren.

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Kloster Seeon
Klosterweg 1
83370 Seeon
Telefon: 08624 897-0
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage

Publikationen