Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache

Oberbayerischer Kulturpreis

Oberbayersicher Kulturpreis 2016, Charlotte Knobloch und Gabriel Mayer Kulturpreisträger 2016: die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern Charlotte Knobloch und der langjährige Leiter der Mayer'schen Hofkunstanstalt Gabriel Mayer
(Fotograf: Wolfgang Englmaier / Bezirk Oberbayern)

Mit dem Oberbayerischen Kulturpreis ehrt der Bezirk jährlich zwei Persönlichkeiten, die sich um das kulturelle Leben in der Region verdient gemacht haben. Der Begriff "Kultur" umfasst hier alle künstlerischen Bereiche wie bildende Kunst, darstellende Kunst, Musik, Film, Literatur, Fotografie, Architektur, Heimatpflege und angewandte Kunst.

Der Bezirk Oberbayern verleiht den Preis seit 1980. Im Jahr 2016 erhielten die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, und der langjährige Leiter der Mayer’schen Hofkunstanstalt, Gabriel Mayer den Oberbayerischen Kulturpreis.

Preisträgervideo Charlotte Knobloch

Preisträgervideo Gabriel Mayer

Der Oberbayerische Kulturpreis ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Die Beratung und Vergabe erfolgt in den politischen Gremien des Bezirks.

Zur aktuellen Pressemeldung zum Oberbayerischen Kulturpreis 2016

Ansprechpartner/in

Simone Rünagel
Telefon: 089 2198-32102
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite